Wenn Ihr auf dem Samsung Galaxy S8 für eine bestimmte Zeit keine Eingaben macht oder den Display berührt, dann wird automatisch der Sperrbildschirm aktiviert. Die Zeit, die verstreichen muss wird als Bildschirm Timeout bezeichnet und kann in dem Systemeinstellungen von Android individuell eingestellt werden.

Möchte man also, dass das S8 länger oder kürzer beleuchtet ist, nachdem keine Eingabe mehr gemacht wurde, so muss man dies in folgendem Einstellungsmenü ändern.

Bildschirm Timeout auf dem Samsung Galaxy S8 anpassen

Samsung Galaxy S8 Bildschirm Timeout

Die Option „Bildschirm Timeout“ wird wie folgt aufgerufen:

  • Startbildschirm --> App-Menü --> Einstellungen --> Anzeige --> Bildschirm Timeout

Hier habt Ihr nun die Auswahl eine Zeit zwischen 15 Sekunden und 10 Minuten zu wählen.

Bildschirm Timeout auf dem Samsung Galaxy S8 auswählen

Bedenkt aber bitte, dass der Bildschirm sehr viel Akkuleistung benötigt, wenn er länger beleuchtet ist. Aus diesem Grund empfehlen wir hier keinen größeren Wert als 1 Minute einzutragen.

Habt Ihr die Markierung bei einem neuen Wert gesetzt, so wird diese direkt für das Samsung Galaxy S8 übernommen.

Sehen Sie sich den genauen Vorgang hier nochmal in unserem Video an:


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (5)

This comment was minimized by the moderator on the site

Wie kann man beim S8 Plus die Bildschirmbeleuchtung länger als 10 Minuten einstellen bzw unendlich

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Alles hat seinen Sinn. Ich würde mich freuen, wenn ich das Timeout wenigstens auf 1 Stunde einstellen könnte.
Ich fahre mehrmals die Woche ca. 1 Stunde Fahrrad und nutze dazu die App Samsung Health.
Es nervt, alle 10 Minuten das Display zu entsperren, also ca. 5-6 mal während voller Fahrt.
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, ob es eine Lösung dafür gibt. Apps, wie z.B. Livall Riding bieten die Einstellung, das Display eingeschaltet zu lassen solange man diese App aktiv nutzt.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Was ein Unsinn!!. nutze mein note9 als Navi, ist am Ladekabel und trotzdem schaltet sich der Bildschirm ab

 
This comment was minimized by the moderator on the site

OK, verstanden. Trotzdem wäre es nett, wenn man den Timeout auch auch auf Dauer stellen könnte. Solche Bedürfnisse gibt es nämlich. Man kann das S8 ja auch ans Netz hängen oder einen Powerpack anschließen.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

EntwicklerOption freischalten und dann Bildschirm wach bleiben beim laden wählen.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen