Möchten Sie auf dem Samsung Galaxy Tab E die Entwickleroptionen nutzen, so werden Sie dieser erstmal nicht in den Einstellungen von Android finden. Warum? Die Entwickleroptionen sind zu Beginn versteckt und müssen freigeschalten werden. Das funktioniert nur mittels eines kleinen Tricks. Den möchten wir Ihnen hier nun gerne erklären:

Um die ENtwickleroptionen auf dem Samsung Galaxy Tab E freizuschalten, öffnen Sie vom Startbildschirm zu Beginn das App-Menü und darauf die Android Einstellungen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Geräteinformationen sehen können. Wählen Sie den Eintrag an. Sie sehen nun auf der rechten Seite diverse Informationen. Darunter auch:

  • Buildnummer

Tippen Sie nun mehrmals schnell aufeinander diesen Eintrag an, bis ein kleines Hinweise-Fenster erscheint mit "Entwickleroptionen freigeschaltet". Sogleich können Sie auf der linken Seite den neuen Eintrag "Entwickleroptionen" sehen. Fertig!

So einfach kann man auf dem Samsung Galaxy Tab E den Entwicklermodus freischalten, in dem auch das USB Debugging integriert ist.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps