Sie können auf dem Samsung Galaxy S5 Notfallkontakte hinterlegen, die Sie auch anrufen können, ohne den Sperrbildschirm entsichern zu müssen. Dies soll es Ihnen im Notfall erleichtern Ihre wichtigsten Kontaktpersonen zu erreichen. Auch ist es zum Beispiel für einen Finder Ihres Samsung Galaxy S5 leichter Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Um einen Notfallkontakt auf dem Samsung Galaxy S5 festzulegen gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie das Menü und dann Einstellungen --> Sektion "System" --> Notfallassistent --> Wichtigste Kontakte verwalten

Hier könenn Sie nun bis zu vier Notfallkontakte auf Ihrem Samsung Galaxy S5 festlegen. Über den Plus-Button fügen Sie einen neuen Notfallkontakt hinzu, den Sie entweder neu anlegen oder aus bestehenden Kontakten auswählen.

Fertig! Die Notfallkontakte können nun bei gesperrtem Display und Smartphone über den Notruf-Button unten links aufgerufen werden.

Tippen Sie dazu auf den Button Notruf und ziehen Sie dann den Finger über den Display. Ihnen werden nun ein tastenfeld und Ihre zuvor festgelegten Notfallkontakte auf dem Samsung Galaxy S5 angezeigt.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen