Es kann Ihnen mit Ihrer Vodafone Easybox passieren, dass diese seit Anfang 2015 Probleme macht, wenn Sie sich mit dem Smartphone verbinden möchten. So kann es zum Beispiel sein, dass wenn Sie mit einem Android Smartphone Apps aus dem Google Play Store downloaden möchten, keine Verbindung per W-Lan zu Stande komt.

Wenn Sie auch Probleme mit Ihrer Vodafone Easybox und einem Smartphone haben, dann möchten wir euch hier einen einfachen Tipp geben, der in der Regel funktioniert.

Dazu müssen Sie Ihre Vodafone Easybox einfach neu starten. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Loggen Sie sich in Ihren Easy Box Router ein. Öffnen Sie dazu in Ihrem Browser entweder "https://easy-box" oder "https://192.168.2.1". Sollten Sie noch kein Passwort vergeben haben, können Sie sich mit "123456" einloggen. Im Router Menü können Sie dann die Vodafone Easybox neu starten.
  2. Dies ist die etwas gröbere Variante, die aber auch sehr gut funktioniert: Vodafone Easybox vom Strom nehmen, sprich den Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Warten Sie ca. zwei Minuten und stecken Sie dann die Vodafone Easybox wieder an das Stromnetz an.

Nachdem Sie die Vodafone Easybox neu gestartet haben, können Sie wieder gewohnt eine W-Lan verbindung mit Ihrem Smartphone aufbauen. Fehler mit der Verbindung sollten jetz der Vergangenheit angehören.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps