Man kann mit der Apple Watch ab watchOS 5 nun auch Webseiten auf dem Mini-Display anzeigen lassen und zwar dann, wenn man Links aus Nachrichten oder aus E-Mails anwählt. Dazu wurde ein WebKit integriert, das dies möglich macht.

 

Dabei werden die Daten der aufgerufenen Webseiten in einem Cache auf dem internen Speicher der Uhr gesichert.

Je nachdem, wie viele Webseiten Sie auf der Apple Watch aufrufen, kann dies mit der Zeit einen erheblichen Anteil des belegten Speichers auf der Apple Watch ausmachen.


Aus diesem Grund erklären wir Ihnen hier, wie man auf der Apple Watch die Daten der Internetseiten löschen kann.

Browserdaten auf der Apple Watch löschen - Anleitung

Apple Watch

1. Öffnen Sie die Einstellungen der Uhr und tippen Sie auf „Allgemein“.

2. Wählen Sie nun den Eintrag „Website Daten“ aus

3. Tippen Sie „Websitedaten löschen“ an

Die Daten werden nun von Ihrer Apple Watch entfernt und anschließend ist dann der Speicher wieder für andere Daten verfügbar.

 

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Celia Bach
1 jahr vor
Apple Watch 6 nimmt Kommando „Dateien löschen“ nicht an.
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.