Das Samsung Galaxy S9 hat die Möglichkeit mittels einer Micro SD Speicherkarte mehr Speicherkapazität zu erhalten. Das ist nützlich, vor allem dann, wenn man gerne alle seine Bilder, Fotos, Videos, Netflix Serien etc. mit dabei haben möchte. Aus diesem Grund reicht der interne Speicher oftmals nicht aus.

 

Hier macht es dann Sinn seine Daten von dem internen Speicher auf die Micro SD Speicherkarte auszulagern. Sollten Sie zuvor noch kein Samsung bzw. Android Gerät besessen haben, dann zeigen wir Ihnen hier, wie man die Daten verschieben kann. Das funktioniert direkt mit den vorinstallierten Apps.

Samsung Galaxy S9 Datentransfer auf Speicherkarte - So klappt´s

MicroSD Speicherkarte

Lesen Sie auch:

Huawei P20 Pro Schrittzähler in Statusleiste anzeigen bzw. deaktivierenHuawei P20 Pro Schrittzähler in Statusleiste anzeigen bzw. deaktivieren
Schnelle Lösung: Den Schrittzähler auf dem Huawei P20 Pro aktivieren Sie über die Health App, indem Sie in dieser über...
1. Dazu öffnen Sie bitte vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die App "Eigene Dateien". (Diese befindet sich in der Regel im Ordner "Samsung")
 
2.Öffnen Sie nun das Verzeichnis, welches Sie gerne auf die Micro SD Sspeicherkarte auslagern wollen. Beispielsweise nehmen wir hier den Kamera Bilderordner, in welchem Fotos und Videos enthalten sind. Diese machen meist einen großen Anteil am belegten Speicher aus.
 
  • Ihre Bilder und Videos befinden sich unter: Gerätespeicher --> DCIM --> Camera
3. Halten Sie lange Ihren Finger auf den Ordner "Camera", bis dieser markiert wird
 
4. Tippen Sie nun oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und dann auf "Verschieben"
 
5. Tippen Sie im Fenster "Wechseln zu" als Speicherort "SD-Karte" an
 
6. Sie können nun einen neuen Ordner anlegen oder oben rechts auf "Fertig" tippen, um das komplette Verzeichnis in den Root-Ordner der Speicherkarte zu verschieben.
 
7. Je nachdem wieviele Bilder und Videos im internen Gerätespeicher im Ordner "Camera" enthalten sind, dauert nun der Kopiervorgang

Folgende MicroSD Speicherkarte eignet sich hervorragend für das Smartphone, da Sie eine ausreichende Schreib- und Lesegeschwindigkeit besitzt:

Gehen Sie so für jeden Ordner bzw. jede Datei vor, die auf dem internen Speicher des Samsung Galaxy S9 abgelegt ist. So räumen Sie nach und nach den schnelleren internen Speicher frei, haben Ihre Daten aber weiterhin bei sich.

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

iPhone Was bedeutet die orangene Sanduhr? Gelöst!iPhone Was bedeutet die orangene Sanduhr? Gelöst!
Wenn ihr auf eurem iPhone unter Einstellungen --> Bildschirmzeit einen...
Samsung Galaxy A6 Plus Manuelles Software Update
Das Samsung Galaxy A6 Plus erhält von Zeit zu Zeit ein Firmware Update,...
iPhone Memoij Bearbeiten, Duplizieren und Löschen - AnleitungiPhone Memoij Bearbeiten, Duplizieren und Löschen - Anleitung
Nutzen Sie die so genannten Memojis ab iOS 12, eine Kombination aus Animoji...
Sony Xperia XZ3 Zeit bis zur Mailbox verlängern - GelöstSony Xperia XZ3 Zeit bis zur Mailbox verlängern - Gelöst
Wenn Sie Ihr Sony Xperia XZ3 über einen Mobilfunkvertrag gekauft haben und...
iPhone und iPad Kalenderwoche im Kalender anzeigen - AnleitungiPhone und iPad Kalenderwoche im Kalender anzeigen - Anleitung
Haben Sie ein iPhone oder iPad und nutzen Sie dort den Kalender, dann...

Aktuelle Fragen