Bei der Übertragung Ihrer Musik von einem Android Smartphone zu einem Bluetooth Kopfhörer oder einer Soundbox, wird ein Bluetooth Codec verwendet, welcher je nach Gerät unterschiedlich sein kann.

So können neuere Geräte bereits neuere Bluetooth Codecs nutzen, die eine spürbar bessere Soundqualität haben, was zum Beispiel bei Kopfhörern wie dem Sony WH-1000XM3 oder dem Bose Quiet Comfort 35 ii,  sowie Lautsprecherboxen von Teufel etc. extrem nützlich ist.

Denn mit Audio Codecs wie zum Beispiel dem LDAC , sind Übertragungsleistungen von bis zu ca. 1 Mbit/s möglich, was an CD Qualität herankommt.

Das Smartphone bestimmt in der Regel selbst, welcher Bluetooth Codec für die Übertragung der Musik verwendet wird. Man kann den Bluetooth Codec aber auch selbst festlegen. Das geht wie folgt:

Lesen Sie auch:

Huawei Watch GT auf Werkseinstellungen zurücksetzen - AnleitungHuawei Watch GT auf Werkseinstellungen zurücksetzen - Anleitung
Besitzen Sie eine Huawei Watch GT Smartwatch, dann möchten Sie nun vielleicht auch wissen, wie man die Uhr auf...

Bluetooth Codec manuell in den Android Einstellungen ändern

Bluetooth Codec manuell auswählen

1. Während Ihre Bluetooth Kopfhörer angeschlossen sind, öffnen Sie die Entwickleroptionen über:

  • Homescreen --> Einstellungen --> System --> Entwickleroptionen

Info: Sollten die Entwickleroptionen noch nicht aktiv sein, dann nutzen Sie bitte diese Anleitung:

2. In den Optionen navigieren Sie bitte nach unten zu "Bluetooth-Audio-Codec" und schalten Sie ihn auf den besten Codec um, den Ihre Bluetooth Kopfhörer aktuell unterstützen. Sehen Sie in der Anleitung Ihres Bluetooth Produktes nach:

  • Sony Bluetooth Codec: LDAC-Codec (zum Beispiel Sony WH-1000XM3)
  • Bose Bluetooth Codec: AAC und SBC (Bose Quiet Comfort 35 ii)

3. Nachdem Sie den Codec ausgewählt haben, navigieren Sie bitte in die Bluetooth Einstellungen.

4. Navigieren Sie auf das Symbol mit dem Zahnrad des angeschlossenen Bluetooth-Geräts und ein Umschalter mit dem gewählten Codec wird Ihnen jetzt angezeigt, der bestätigt, dass der gewählte Codec auch für die Übertragung zu dem Bluetooth Endgerät verwendet wird.

Damit wird nun Ihre Musik in der hoffentlich besten Qualität von Ihrem Android Smartphone zu dem Bluetooth Kopfhörer oder Lautsprecher übertragen.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Welche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? GelöstWelche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? Gelöst
Haben Sie ein Smartphone in der Verwendung, welches mit dem Android...
Mobiles Internet im Ausland funktioniert nicht – DatenromaingMobiles Internet im Ausland funktioniert nicht – Datenromaing
Wenn Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet oder mobilen HotSpot über die...
OnePlus 7 Wasserdicht und Schutz vor Staub? Gelöst
Das OnePlus 7 ist ein tolles Smartphone, wo man vielleicht einen kauf in...
Netflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und FehlerNetflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und Fehler
Wenn Sie den Streamingdienst Netflix zu Hause verwenden, dann werden Sie...
Samsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - TippSamsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - Tipp
Sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass das Samsung Galaxy S10...

Aktuelle Fragen


Folge uns auf Youtube