Erhalten Sie auf ihrem Huawei Smartphone Anrufe von einem gespeicherten Kontakt oder einer nicht bekannten Rufnummer, dann wollen Sie diese möglicherweise blockieren, damit Sie von diesen nicht weiter gestört werden.

 

Dazu verwenden Sie auf Ihrem Huawei Smartphone die Blacklist. Wie diese genau verwendet werden kann, das wollen wir Ihnen hier gerne näher erklären:

Blacklist verwenden - Kontakte und Rufnummern blockieren

Rufnummer blockieren - Anrufprotokoll




Es gibt zwei verschiedene Arten von Blockierungen. Dem Blockieren von Kontakten über das Telefonbuch bzw. die Kontakte-App und dem Blockieren von Telefonnummern, die nicht gespeichert sind. Diese finden sich im Telefonprotokoll.

Option 1: Telefonnummer über Anrufprotokoll blockieren

Dazu öffnen Sie die Telefon-App. Sie sehen nun das Anrufprotokoll. Drücken Sie mit dem Finger lange auf einen Eintrag mit der zu blockierenden Rufnummer.

Ein Mini-Menü wird angezeigt. Wählen Sie hier aus:

  • Zu blockierende Kontakte hinzufügen

Option 2: Kontakte blockieren im Telefonbuch

1. Öffnen Sie die Kontakte App auf dem Huawei Smartphone.

2. Öffnen Sie den Kontakt, der über die Blacklist blockiert werden soll.

3. In der Kontaktkarte wählen Sie jetzt bitte „Mehr“ aus und dann den Eintrag:

  • Zu blockierte Kontakte hinzufügen

4. Wählen Sie den Eintrag aus und der Kontakt wird zur Blacklist auf Ihrem Huawei hinzugefügt.

Sie sehen die daran, dass unter dem Kontaktnamen nun „Zur schwarzen Liste hinzugefügt“ eingeblendet wird.

Damit haben Sie nun erfolgreich Kontakte bzw. Telefonnummern zur Blacklist hinzugefügt.

Blacklist Öffnen und blockierte Kontakte anzeigen

Sie können die Blacklist wie folgt auf dem Huawei und die darin enthaltenen Kontakte bzw. Rufnummern anzeigen lassen.

Öffnen Sie hier ernuet die Telefon-App und wählen Sie das Drei-Punkte-Symbol oben rechts im Bildschirm an. Wählen Sie im Kontext-Menü folgenden Eintrag aus:

  • Blockiert

Kontakte blockieren - Huawei

Wählen Sie nun das Zahnradsymbol aus, um weitere Einstellungen anzuzeigen. Sie sehen nun im nächsten Untermenü den Punkt „Schwarze Liste“. Dies ist die Blacklist, wo Sie alle Kontakte und Rufnummern finden können, die automatisch blockiert werden.

Sie wissen nun wie man auf eine Huawei Smartphone die Blacklist verwendet, um Kontakte und Telefonnummern automatisch zu blockieren.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentare

Was bei meinem Huawei fehlt: Einstellung nur Anrufe meiner Kontakte annehmen. Ich bekomme momentan alle paar Minuten einen Anruf, auf den sich niemand meldet. Ich weiß auch nicht, ob das Fakenummern sind.
Zitieren

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

OnePlus 7 Wasserdicht und Schutz vor Staub? Gelöst
Das OnePlus 7 ist ein tolles Smartphone, wo man vielleicht einen kauf in...
Google Pixel 3 im Sicheren Modus booten – Anleitung
Es gibt bei dem Google Pixel 3 die Möglichkeit das Smartphone in einem so...
Welche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? GelöstWelche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? Gelöst
Haben Sie ein Smartphone in der Verwendung, welches mit dem Android...
Huawei P30 Pro Spiel Speicherstand zurücksetzen – Von vorne beginnen
Es gibt Smartphone Spiele, die sind einfach so gut, dass, man direkt nach...
Huawei P30 Pro Direktanruf Funktion nutzen – TippHuawei P30 Pro Direktanruf Funktion nutzen – Tipp
Auf dem Huawei P30 Pro können Sie einen Funktion nutzen, die dem...

Aktuelle Fragen