Wenn Sie auf Ihrem Xiaomi Mi 9 eine App mit Kompassfunktion verwenden, wie zum beispiel Google Maps, dann fällt Ihnen dabei vielleicht auf, dass die Kompassnadel bzw. die Richtung falsch angezeigt wird.

Meist liegt hier kein Defekt des Xiaomi Mi 9 vor, sondern die Kalibrierung des Magnetsensors muss lediglich neu durchgeführt werden. Wie man bei dem Xiaomi Mi 9 den Kompass kalibrieren kann, um so die Himmelsrichtungen wieder korrekt anzuzeigen, das möchten wir Ihnen nachfolgend gerne näher erklären.

Kalibrierung des Xiaomi Mi 9 Kompass durchführen – Schritt für Schritt erklärt

1. Öffnen Sie dazu auf dem Xiaomi Mi 9 die App Google Maps.

2. Aktivieren Sie sofern noch nicht geschehen die Standortinformationen auf Ihrem Xiaomi Mi 9 (über die Statusleiste), sodass Sie selbst als blauer Punkt auf der Google Maps Karte angezeigt werden.

3. Tippen Sie nun auf sich selbst (blauer Punkt) auf der Google Maps Karte.

4. Sie sehen am unteren Displayrand jetzt "Kompass kalibrieren":

Kompass kalibrieren

Anschließend kann die Kalibrierung des Kompasses beginnen.

5. Schwingen Sie dazu das Xiaomi Mi 9 in einer liegenden 8 vor Ihnen hin und her, so wie es im nachfolgenden Bild gezeigt wird:

Kompass Kalibrierung Anweisung

6. Wenn dort "NIEDRIG" in roter Farbe steht, dann schwingen Sie das Xiaomi Mi 9 so lange, bis der Status auf "HOCH" umschaltet.

Sie kennen nun die Anleitung, um den Kompass des Xiaomi Mi 9 zu kalibrieren, wenn dieser eine falsche Himmelsrichtung anzeigt.

Hinweis: Der Kompass verliert von Zeit zu Zeit an Genauigkeit, was auf Umwelteinflüsse, wie zum Beispiel elektrische Felder, Magnete etc. zurückzuführen ist. Eine Kalibrierung sollte deswegen hin und wieder durch den User durchgeführt werden.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen