Das Samsung Galaxy S10 Display ist in der Regel ausreichend beleuchtet bzw. immer so, wie es die Umgebung erfordert. Das bedeutet, dass bei Sonnenlicht das Display stärker beleuchtet wird, bei Dunkelheit weniger. Ist diese automatische Anpassung der Displayhelligkeit aus dem Rhythmus gekommen, so kann ihnen der Bildschirm zu dunkel werden.

 

Auch der Inhalt kann dann aufgrund der schlechten Beleuchtung nicht mehr auf dem Display abgelesen werden. Haben Sie mit einem zu dunklen Bildschirm bei ihrem Samsung Galaxy S10 zu tun, dann überprüfen Sie bitte folgende Einstellungen und beheben Sie damit den Fehler bzw. das Problem:

Display zu dunkel? Einstellungen in Android prüfen

Samsung Galaxy S10 Display schwarz

Schritt 1: Adaptive Helligkeit als Ursache?

Adaptive Helligkeit

Ist diese Funktion aktiviert und der Bildschirm ist dunkel, dann ist dies ein fehlverhalten. Wir empfehlen ihnen dann diese Funktion zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren.

Schritt 2: Blaufilter aktiv?

Blaufilter Einstellungen

Der Blaulichtfilter auf dem Samsung Galaxy S10 kann das Display dunkler erscheinen lassen, wenn dieser aktiv ist. Prüfen Sie deshalb, ob der Blaulichtfilter aktiv ist und wie die Deckkraft eingestellt ist.

Schritt 3: Helligkeitsregler manuell auf „dunkel“ gesetzt?

Helligkeitsregler

Öffnen Sie die Einstellungen und dann „Anzeige“.  Ganz oben sehen Sie nun den Schieberegler für die Helligkeit. Verschieben Sie diesen nun und prüfen Sie, ob die Bildschirmhelligkeit sich dann maximieren lässt. Setzen Sie die Einstellung die Ihnen am besten erscheint.

Sollten die Einstellungen richtig gesetzt sein, dann versuchen Sie die Displayhelligkeit zu kalibrieren. Das funktioniert a Besten wie folgt:

Displayhelligkeit kalibrieren - Anleitung

  1. Nehmen Sie das Samsung Galaxy S10 und bedecken Sie den Lichtsensor neben der Hörmuschel vollständig. Damit täuschen Sie dem Smartphone einen vollkommen dunklen Raum vor.
  2. Deaktivieren Sie nun die Adaptive Helligkeit über die Statusleiste und verschieben Sie den Regler für die Helligkeit komplett nach links. (Helligkeitsregler muss in der Statusleiste angezeigt werden)
  1. Aktiviert nun kurz die Adaptive-Helligkeit und deaktiviert Sie im Anschluss direkt wieder. (Anmerkung: Die Sensoren müssen immer noch bedeckt sein!)
  2. Geht nun in einen sehr hellen Raum oder an das Tageslicht bzw. eine helle Schreibtischlampe. Entfernt die Hände von dem Lichtsensor des Samsung Galaxy S10.
  3. Schiebt den Helligkeitsregler auf "Maximum" und aktiviert anschließend die "Adaptive-Helligkeit" wieder.

Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen