Das Samsung Galaxy A50 hat keine Benachrichtigungs LED mehr integriert und deswegen kommt ein Always On Display zum Einsatz, sofern dieses in den Android Einstellungen aktiviert wurde. Das AoD ist ein praktisches Feature, um verpasste Benachrichtigungen anzeigen zu lassen. Zudem können Uhrzeit, Kalendereinträge oder auch andere Informationen angezeigt werden.

 

Haben Sie das Always On Display auf dem Samsung Galaxy A50 noch nicht aktiviert bzw. konfiguriert, dann erklärt Ihnen unsere nachfolgende Anleitung, wie Sie dabei vorgehen müssen.

So wird das Always On Display auf dem Samsung Galaxy A50 aktiviert

Samsung Galaxy S10 Always On Display aktivieren

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy Ladestecker wackelt – Häufigste Ursache   Samsung Galaxy Ladestecker wackelt – Häufigste Ursache  
Wenn Sie ein Samsung Galaxy Smartphone besitzen und dieses über ein Ladekabel mit Strom versorgen wollen, dann kann es...
  1. Öffnen Sie auf dem Smartphone die Einstellungen.
  2. Navigieren Sie auf „Sperrbildschirm“ und dann auf „Always On Display“.
  3. Aktivieren Sie das Always On Display, indem Sie den Regler auf „aktiv“ stellen.

Damit ist das AoD Display auf dem Samsung Galaxy A50 aktiviert und kann nun von ihnen individuelle eingerichtet werden. Dazu haben Sie jetzt die folgenden Möglichkeiten:

Always on Display konfigurieren

Anzeigeoptionen

In dieser Sektion können Sie bestimmen, wann das Always On Display dargestellt werden soll. Zur Auswahl stehen:

  • Zum Anzeigen tippen
  • Immer anzeigen
  • Wie geplant anzeigen

Uhrenstil

Hier können Sie diverse Uhren Layouts und Farben bestimmen. Weitere Informationen zu Uhren Layouts auf dem Samsung Galaxy S10 finden Sie hier.

Musikinformationen anzeigen

Hören Sie gerne Musik? Dann macht es Sinn, dass Sie hier noch zusätzlich den haken aktivieren bei „Musikinformationen“ anzeigen. Ihnen werden dann durch den Samsung Musik Player diverse Musikinformationen auf dem AoD Display eingeblendet.

Automatische Helligkeit

Auch das Always On Display muss beleuchtet werden. Über die Adaptive Helligkeit stellen Sie die optimale Beleuchtung bezogen auf den Akkuverbrauch ein. Es ist also ratsam hier den Regler auf „aktiv“ zu setzen.

Damit haben Sie Ihr Always on Display grundlegend angepasst und können jetzt damit erste Erfahrungen sammeln.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Samsung Galaxy Display bleibt bei Anruf schwarz und geht nicht an   Samsung Galaxy Display bleibt bei Anruf schwarz und geht nicht an  
Wenn Sie mit Ihrem Samsung Galaxy telefonieren und das Gerät an Ihr Ohr...
Samsung Galaxy Smartphone Feuchtigkeit erkannt - Aufladen   Samsung Galaxy Smartphone Feuchtigkeit erkannt - Aufladen  
Verbinden Sie das Samsung Galaxy Smartphone mit dem Ladekabel und einer...
Samsung Galaxy Collage erstellen - Fotorahmen   Samsung Galaxy Collage erstellen - Fotorahmen  
Mit einem Samsung Galaxy Smartphone kann man tolle Bilder aufnehmen und...
Samsung Galaxy Fingerabdruckscanner 99% Erkennungsrate mit diesem Tipp   Samsung Galaxy Fingerabdruckscanner 99% Erkennungsrate mit diesem Tipp  
Viele Samsung Galaxy Smartphones haben einen Fingerabdruckscanner...
Samsung Galaxy Telefon Verlauf löschen – so geht´sSamsung Galaxy Telefon Verlauf löschen – so geht´s
Wenn Sie ein Samsung Galaxy Smartphone verwenden und ein Telefonat führen,...

Aktuelle Fragen


Folge uns auf Youtube