Das Zurücksetzen des Samsung Galaxy Smartphones wird nach dem Wipe Cache Partition immer wieder als Lösung für komplexe Systemprobleme empfohlen. Auf diese Weise können fehlerhafte Einstellungen, die zufällige Systemstörungen auslösen, auf einen Schlag beseitigt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Zurücksetzungen, die auf einem Samsung Galaxy Smartphone oder Tablet durchgeführt werden können. Zu den am häufigsten durchgeführten Rücksetzungen bei Android-Geräten gehören das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, bei dem alle Daten von dem Gerät gelöscht werden.

Dies ist aber mit viel Aufwand verbunden, da Backups erstellt werden müssen, um Daten wie Bilder und Videos zu sichern. Deswegen wollen wir euch hier eine Anleitung beschreiben, in der nur die Einstellungen zurückgesetzt, aber keine Daten gelöscht werden. Dieses Zurücksetzen wird in der Regel vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen empfohlen, wenn es um hartnäckige Systemprobleme wie zufällige bis häufige App-Abstürze, Systemverzögerungen sowie netzwerkbezogene Fehler geht.

Zurücksetzen ohne Daten zu löschen auf Samsung Galaxy Smartphones

Einstellungen zurücksetzen


1. Öffnen Sie die Einstellungen von Android.

2. Navigieren Sie jetzt auf „Allgemeine Verwaltung“.

3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf „Zurücksetzen“. Ein weiteres Menü wird geöffnet, in dem alle Befehle zum Zurücksetzen des Telefons angezeigt werden.

4. Tippen Sie auf „Alle Einstellungen zurücksetzen“, um fortzufahren.

Alle Einstellungen zurücksetzen - Samsung Galaxy

5. Auf dem nächsten Display wird eine Kurzübersicht über den ausgewählten Rücksetzbefehl angezeigt. Lesen und prüfen Sie die Informationen und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen, um fortzufahren.

Ihr Samsung Galaxy beginnt nun, alle benutzerdefinierten Einstellungen für Ihre Apps, Netzwerkverbindungen und andere relevante Informationen zu löschen. Der gesamte Vorgang kann einige Sekunden oder Minuten dauern, warten Sie also einfach, bis das Zurücksetzen abgeschlossen ist.

Anschließend können Sie alle Funktionen neu einrichten, Ihre Daten sind aber weiterhin verfügbar.

Sie wissen jetzt, wie Sie Ihr Samsung Galaxy Smartphone zurücksetzen können, ohne dabei Ihre Daten zu löschen.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Samsung Galaxy Kontakt Profilbild festlegen – so geht´sSamsung Galaxy Kontakt Profilbild festlegen – so geht´s
Das Hinzufügen von einem Bild oder einem Foto zu einem Kontakt auf Ihrem...
Samsung Galaxy Was bedeutet „Repair Apps“ im Recovery MenüSamsung Galaxy Was bedeutet „Repair Apps“ im Recovery Menü
Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy Smartphone das Recovery Menü beim...
Samsung Galaxy Nur ungefähren Standort erlauben für AppsSamsung Galaxy Nur ungefähren Standort erlauben für Apps
Ab Android 12 haben die Samsung Galaxy Smartphones eine Option integriert,...
Samsung Galaxy Figur in der Navigationsleiste unten - BedeutungSamsung Galaxy Figur in der Navigationsleiste unten - Bedeutung
Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy Smartphone auf das neue Android 12 aktualisiert...
Samsung Galaxy Webseite als PDF speichern so funktioniert´sSamsung Galaxy Webseite als PDF speichern so funktioniert´s
Wenn man mit seinem Samsung Galaxy  eine Recherche im Internet...

Aktuelle Fragen