Das Samsung Galaxy S8 bietet euch die Möglichkeit die Uhrzeit eines Alarms vorlesen zu lassen. Das bedeutet, dass euch der Wecker neben einem Alarmton auch noch die Zeit ansagt. Ob das positiv ist, sei einmal dahingestellt, aber an und für sich ist es trotzdem praktisch. So wisst Ihr sofort, wie viel Uhr es gerade ist.

Um die Zeitansage für den Alarm bzw. dem Wecker auf dem Samsung Galaxy S8 zu aktivieren, geht bitte wie folgt vor:

Ein Smartphone wie das Samsung Galaxy S8 sollte in regelmäßigen Abständen neu gestartet werden. Nur so können festgefahrene Hintergrundprozesse beendet werden, die unter Umständen das Android Betriebssystem stören und die Performance beeinflussen. Wie man die Laufzeit nach dem letzten Neustart einsehen kann, das möchten wir Ihnen hier gerne näher erklären.

Wie lange ist das Samsung Galaxy S8 seit dem letzten Neustart in Betrieb - Anleitung

Auch wenn es heutzutage viele Möglichkeiten gibt seine Kontakte zu sichern, so möchte der ein oder Andere vielleicht doch noch seine Kontakte direkt auf der Sim Karte abspeichern. Zum Glück wurde diese Option noch nicht in den neuen Betriebssystemen deaktiviert und so können wir euch hier erklären, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 Kontakte auf die Sim Karte exportiert.

Schritt für Schritt Anleitung - Kontakte auf die Sim Karte kopieren:

Das Huawei Mate 9 hat einen Step-Counter integriert, mit dem Sie Ihre Schritte zählen können. Dieser Schrittzähler kann Ihnen direkt auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden. So wissen Sie zu jeder Zeit, wieviele Schritte Sie heute schon gegangen sind.

Möchten Sie dies nicht, dann zeigen wir Ihnen hier, wie man den Schrittzähler auf den Sperrbildschirm ausschalten kann:

Lange hat es gedauert, bis Nokia wieder ein Smartphone auf den Markt bringt. Nun ist es aber endlich soweit. Neben zwei anderen Modellen wird das Nokia 5 als Mittelklasse-Smartphone erhältlich sein. Neben einer Dual Sim Funktion, einem Metallgehäuse und einem Fingerabdrucksensor bietet das Smartphone mit Android Betriebssystem natürlich auch die Möglichkeit einen Screenshot anzufertigen.

Nachfolgend wollen wir erklären, wie man auf dem Nokia 5 ganz einfach einen Screenshot machen kann. Das funktioniert mittels Tastenkombination:

Auf dem Samsung Galaxy S8 können Sie das haptische Feedback deaktivieren oder aktivieren. Mit haptischem Feedback ist die Vibration des Smartphones gemeint, welche bei der Eingabe über das Display dem Nutzer vermittel, dass eine Aktion ausgeführt wurde.

Hier kann beispielsweise alleine das antippen des Home.Buttons oder des Zurück-Buttons zu einer Vibration, also dem haptischen Feedback führen. Viele User mögen dieses Feature, manche wiederrum nicht. Deswegen zeigen wir euch hier, wo man diese Funktion in den Android Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren kann. Geht dabei bitte wie folgt vor:

Das Samsung Galaxy S8 hat Gorilla Glass 5 für den Display verbaut. Dieses gehärtete Glas ist sehr robust und so geht man vielleicht davon aus, dass das Glas kratzerfest ist. Genau das ist aber leider nicht der Fall. Wir tragen unser Samsung Galaxy S8 im Alltag meist in der Hosentasche. Ohne Displayschutzfolie oder zusätzlichem Displayschutzglas. In der gleichen Hosentasche befindet sich hin und wieder auch der Schlüsselbund, ein USB Stick, Kleingeld etc.

Nach ca. 2 Monaten ist es nun soweit. Der erste Kratzer ziert die Displayscheibe des Samsung Galaxy S8. Ein sehr feiner Kratzer, der nur im Sonnenlicht zu Tage tritt, aber definitiv vorhanden ist.

Fällt Ihnen auf, dass der Akku des Huawei P10 heiß wird und das GErät zudem eine schlechte Performance aufweist, dann kann dies unter Umständen an alten fehlerhaften Systemdateien liegen. Diese liegen im Cache des Smartphones und verursachen die Probleme, die dann zu oben genannten Symptomen führen.

Gerade nach einem neuen Firmware-Update kann dies sehr gut der Fall sein. Abhilfe schafft hier eigentlich immer die nachfolgend beschriebene Vorgehensweise:

Müssen Sie von Ihrem Smartphone aus oft in unterschiedlichen Sprachen kommunizieren, dann ist es durchaus sinnvoll sich den Google Übersetzer auf das Gerät zu installieren. Unter Android stehen Ihnen dann diverse nützliche Funktionen zur Verfügung. So kann beispielsweise der Google Translator auch offline genutzt werden.

Um den Google Übersetzer auf dem Smartphone zu installieren, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Über die Entwickleroptionen können Sie beispielsweise das USB Debugging auf dem Huawei P10 aktivieren, was Ihnen bei einer Verbindung zu Ihrem PC oder Laptop weiterhilft. Die Entwickleroptionen sind allerdings nicht ab Werk in Android aktiv. Deswegen zeigen wir hier Schritt-für-Schritt, wie man diese aktivieren kann. Gehen Sie bitt wie folgt vor:

Der Entwicklermodus auf dem Huawei P10 kann in folgendem Untermenü den Android Systemeinstellungen feriegschaltet werden:

Der Wipe Cache Partition löscht alte und nicht mehr benötigte Systemdateien auf dem HTC U11. Er löscht dabei im Gegensatz zum Werksreset KEINE privaten Daten, wie zum Beispiel Bilder oder Fotos. Daher eignet sich diese Methode besonders gut, wenn Ihr Probleme mit der Performance auf dem Smartphone habt.

Nachfolgend erklären wir, wie der Wipe Cache Partition auf dem HTC U11 durchgeführt werden kann:

Es ist immer wieder mal nötig das HTC U11 auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, spätestens aber dann, wenn Ihr das Gerät verkauft. Der Werksreset wird aber auch dann ausgeführt, wenn schwerwiegende Probleme mit dem Android Betriebssystem vorhanden sind. Der Werksreset, auch unter Hard Reset bekannt löscht dabei alle Dateien auf dem Smartphone und spielt das Android System neu auf.

# HTC U11 über das Android Betriebssystem zurücksetzen

Ein Smartphone wie das HTC U11 ist nichts anderes als ein kleiner Computer und so kann es natürlich auch passieren, dass das Gerät plötzlich nicht mehr eagiert. Das heißt, dass weder Eingaben über den Bildschirm, noch über die Hardware-Buttons angenommen werden. Das HTC U11 ist nicht mehr bedienbar.

Wir möchten euch nun zeigen, was man in einem solchen Fall machen kann, um das Smartphone neu zu starten:

Am Schnellsten und Einfachsten kann man einen Screenshot mittels einer Tastenkombination auf dem HTC U11 erstellen. Diese Variante hat sich bei fast allen Smartphones, die im Umlauf sind bewährt und geht schnell. Wie genau die Tastenkombination für einen Screenshot auf dem HTC U11 lautet, das wollen wir hier erklären:

HTC U11 Screenshot mittels Tastenkombination erstellen

Haben Sie in Ihrem Mobilfunktarif eine Mailbox aktiviert, mit denen Ihnen Anrufer Sprachnachrichten hinterlassen können, dann kann es sein, dass Sie dies von heute ab nicht mehr wollen. Die Konsequenz daraus ist die Mailbox zu deaktivieren. Nachfolgende Anleitung soll Ihnen helfen die Mailbox mit dem Huawei P10 auszuschalten. Das geht ganz einfach wie folgt:

Mailbox über Android-System deaktivieren

Der Parallax Effekt greift auf die Lagesensorik des Samsung Galaxy S8 zurück und gleicht Bewegungen mit dem Gerät softwartechnisch aus. Das bedeutet, dass sich zum Beispiel euer Homescreen aber auch der Sperrbildschirm beim Neigen so bewegt, dass es den Anschein hat, dass dieser immer im 90° Winkel zu euch steht.

Insgesamt ist der Parallax auch unter dem Namen Hintergrundbewegungseffekt bekannt mehr Spielerei als nützlich. Ein netter optischer Effekt ist es dennoch. Deswegen erklären wir euch hier, wo dieser Effekt auf dem Samsung Galaxy S8 gefunden und aktiviert werden kann:

Sollten Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S8 die Option "Smart Aufnahme" noch nicht aktiviert haben, dann sollten Sie dies unbedingt nachholen. Denn damit können Sie einen Screenshot schnell und einfach direkt nach der Aufnahme bearbeiten. Dazu gehört zum Beispiel das Zuschneiden sowie das Zeichnen auf dem erstellten Bildschirmfoto.

Wir erklären Ihnen nun nachfolgend, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 einen Screenshot direkt nach der Aufnahme bearbeiten kann. Die Einstellung "Smart Aufnahme" finden Sie wie folgt. Navigieren Sie in folgendes Android Submenu:

Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Samsung Galaxy S8. Dieser ist natürlich hauptsächlich für das Entsperren des Smartphones bzw. das autorisieren von Vorgängen gedacht. Allerdings kann man den Fingerabdrucksensor auch noch für andere Funktionen nutzen. Hierzu gehört zum Beispiel das Öffnen der Statusleiste.

Dazu müsst Ihr allerdings die "Fingersensorgesten" aktivieren. Das funktioniert wie folgt:

  1. Öffnen vom Startbildschirm des Smartphones aus das APp-Menü und dort die Android Systemeinstellungen
  2. Scrollt nach unten und wählt dann "Erweiterte Funktionen" aus.
  3. Hier findet Ihr neben vielen anderen netten Features auch "Fingersensorgesten". Öffnet das Untermenü und aktiviert die Option mittels dem Schieberegler.

Manchmal erhalten Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S8 Anrufe von einem Kontakt oder eine Telefonnummer, die unerwünscht bzw. als störend empfunden werden Sie können diese Kontakte blockieren. Das funktioniert mittels einer Backlist wie folgt:

Kontakte und Rufnummer unter Android blockieren

  1. Öffnen Sie die Telefon-App und wechseln Sie dann auf den Reiter „Letzte“
  2. Tippen Sie im Protokoll die Rufnummer an, die sie gerne blockieren möchten
  3. Tippen Sie auf Details „i“
  4. Sie sehen nun eine Rufnummer-Karte. Wählen Sie das Drei-Punkte-symbol oben rechts an und dort „Nummer blockieren“. Bestätigen Sie das Blockieren der Nummer mit „Okay“. Fertig!

Auf Ihrem Samsung Galaxy S8 werden um bestimmte Apps ab Werk Rahmen gelegt, sodas Sie diese besser erkennen können. Möchten Sie nur die App-Symbol ohne Rahmen anzeigen, dann finden Sie die passende Einstellung dazu in dem folgendne Android Untermenü:

Navigieren Sie vom Homescreen aus auf das App-Menü und dort auf "Einstellungen"

Haben Sie das Samsung Galaxy S8 mit einem neuen Mobilfunkvertrag erhalten, dann ist mit Sicherheit eine Mailbox aktiviert, die Ihre Anrufe entgegennimmt. Das ist auch angenehm, denn so können Anrufer Ihnen eine Nachricht hinterlassen, wenn Sie gerade nicht abheben können.

Allerdings kann es nun sein, dass bereits nach einer kurzen Klingeldauer die Mailbox den Anruf entgegennimmt.

Eine Photosphere ist ein 360° Panorama Foto, welche in der Kamera App der letzten Galaxy Smartphones als Kameramodul downloadbar war. Leider gibt es dieses Modul nicht mehr auf dem Samsung Galaxy S8, sodass Sie mit der Kamera App keine Photosphere mehr aufnehmen können.

Wir möchten Ihnen hier aber einen Tipp geben, wie das trotzdem noch weiter funktioniert. Allerdings müssen Sie dazu auf eine Foto-App zugreifen, welche nicht im Play Store verfügbar ist. Es handelt sich zwar bei dieser um die „Surround-Shot“ App von Samsung, allerdings muss diese als APK installiert werden.

Wir haben mit unserem Samsung Galaxy S8 nun schon einige Erfahrungen sammeln können. Dabei ist uns aufgefallen, dass die Sättigung der Fotos bei aktivieretem HDR und starker Sonenneinstrahlung zu völlig übersättigten Farben führt und somit das Foto unreal aussehen lässt.

Dieser Effekt wird vor allem dann vermerht, wenn man etwas fotografiert, was sehr farbintensiv ist. Hierzu gehört zum Beispiel eine grüne Wiese, blauer Himmel oder ein grüner Baum.

Überlegen Sie das Samsung Galaxy S8 zu kaufen, dann wollen Sie vielleicht auch wissen, ob dieses gegen Wasser geschützt ist. Denn leider passiert es imemr wieder mal, dass ein Smartphone aus Versehen mit Wasser in Kontakt kommt. Sei es beim Baden, im Badezimmer oder beim Verschütten eines Getränkes. Wir geben Ihnen hier Lösung, ob das Samsung Galaxy S8 wasserdicht ist.

Die Antwort lautet ja, allerdings mit Einschränkungen.

Vielleicht ist Ihnen nach einem neuen Firmware Update schon einmal aufgefallen, das bei Ihrem Samsung Galaxy S8 an mehreren Stellen ein Orangenes N-Symbol erscheint.

Das kann zum Beispiel im App-Menü, in den Einstellungen aber auch innerhalb von Apps wie zum Beispiel der Kamera-App erscheinen. Wir möchten Ihnen hier gerne erklären, was dieses N-Symbol auf dem Samsung Galaxy S8 bedeutet.

Wenn Ihr den Internet Browser verwendet, welcher ab Werk auf dem Samsung Galaxy S8 installiert ist, dann werdet Ihr vielleicht ein neues Symbol entdeckt haben, was ständig eingeblendet ist. Und zwar handelt es sich um ein Symbol mit drei vertikalen Punkten darin. Tippt man dieses an, dann erscheinen diverse Optionen wie Senden, Neue Registerkarte oder Textgröße der Webseite.

Wenn Sie sich nun fragen, was dies für ein Symbol ist, dann geben wir hier die Antwort dazu:

Möchten Sie das Samsung Galaxy S8 während der Autofahrt ständig nutzen und dabei zum einen den Bildschirm entsperrt, zum Anderen aber auch ständig beleuchtet lassen, dann müssen Sie dafür folgende Einstellungen und Vorkehrungen treffen. Hierzu muss die Option Smart Lock sowie eine Einstellung in den Entwickleroptionen aktiviert werden. Wir erklären nachfolgend wie das geht:

1. Smart Lock für Bluetooth Freisprecheinrichtung einrichten (damit bleibt das Gerät dauerhaft entsperrt)

Erhaltet Ihr auf eurem Samsung Galaxy S8 eine neue WhatsApp oder SMS Nachricht, dann wird euch dies am oberen Bildschirmrand in einem kleinen Pop-Up eingeblendet, sofern Ihr gerade mit dem Smartphone arbeitet oder ein Spiel zockt.

Möchtet Ihr diese Art der Benachrichtigung über neue Nachrichten deaktivieren, dann funktioniert das auf dem Samsung Galaxy S8 wie folgt:

Mit dem Sicheren Modus können Sie das Android System auf Ihrem Samsung Galaxy S8 booten lassen, ohne dass Apps und Anwendungen von Drittanbietern gestartet werden. Der Modus wird in der Regel beendet, indem das Smartphone neu gestartet wird.

Nun kann es aber sein, dass der Sichere Modus auf Ihrem Samsung Galaxy S8 nicht mehr beenden lässt.

Das Samsung Galaxy S8 kann zum Beispiel durch festeres Drücken auf die Home-Taste aus dem Stand-By geholt werden. Habt Ihr das Gefühl, dass eure Home-Taste, bzw. der Touch-Sensor dahinter nicht mehr richtig funktioniert, dann könnt Ihr mittels dem Samsung Service Menü dies einmal testen. Wir erklären euch, wie das genau funktioniert.

Dazu öffnet als Erstes die Telefon-App auf dem Samsung Galaxy S8 und anschließend in dieser das Tastenfeld. Gebt jetzt den folgenden Code über das Ziffernfeld ein:

  • *#0*#

Überprüfen des Ports

Auf eurem Samsung Galaxy S8 kann eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm erscheinen, wenn Ihr das Geräte mit einem USB Type C Ladekabel verbindet. Die Meldung lautet wie folgt: "Überprüfen des Ports- Feuchtigkeit erkannt.

Stellen Sie zum Laden Ihres Geräts sicher, dass Ihr Ladegerät/ USB-Anschluss trocken ist". Wir erklären was dies zu bedeuten hat und was man dagegen machen kann.

Manche Apps können einem schon ziemlich auf den Geist gehen mit Ihren Benachrichtigungen. Zum Glück gibt es aber auf dem Samsung Galaxy S8 mit Android die Möglichkeit Benachrichtigungen je App zu deaktivieren. Nachfolgend möchten wir euch erklären, wie das Am Schnellsten und Einfachsten funktioniert.

App Benachrichtigung für einzelne Anwendungen deaktivieren

Das Samsung Galaxy S8 besitzt keinen physischen Home Button. Das heißt, Sie müssen zum Aktivieren den imaginären Home Button auf einem schwarzen Display tippen. Hier möchten Sie vielleicht, dass Ihnen der Home Button wieder dauerhaft auf dem Display angezeigt werden, fragen sich nun aber ob es eine passende Einstellung dafür gibt.

Die Antwort lautet: Ja man kann den Home Button dauerhaft auf dem Display und auch im Stand-By anzeigen lassen. Wir erklären hier, wie das genau funktioniert:

Vielleicht haben Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S8 bereits die folgende Option entdeckt und fragen sich nun, was diese denn zu bedeuten hat. "Telefonsichtbarkeit". Die Option kann zum Beispiel über das Schnellstart-Toggle in der Statusleiste oder aber über die Einstellungen aktiviert werden.

Die Funktion die hinter der "Telefonsichtbarkeit" steckt ist eine schnellere Verbindung und Datenübertragung von einem anderen Gerät zu Ihrem Samsung Galaxy S8. Ist die Sichtbarkeit aktiviert, dann finden andere Geräte Ihr Smartphone direkt über die Liste der "Verfügbaren Geräte" wenn Dateien über "Dateien an Geräte übertragen" ausgewählt wird.

Sucht Ihr in den vorinstallierten Anwendungen auf eurem Samsung Galaxy S8 nach einem QR Code Scanner, dann werdet Ihr sehr wahrscheinlich erstmal nicht fündig werden. Denn der QR Code Scanner, welcher sich auch zum Lesen von Barcodes eignet, wurde in eine andere App integriert. Und zwar in den Internet-Browser.

Wir erklären euch hier nun, wie man den QR Leser auf dem Samsung Galaxy S8 aktivieren und anschließend nutzen kann:

Wenn Sie den Kindermodus von früheren Samsung Smartphones kennen, dann werden Sie diesen zunächst einmal nicht mehr auf dem Samsung Galaxy S8 finden können. Denn dieser ist ab Werk nicht mehr vorinstalliert.

Möchten Sie diesen allerdings wieder installieren, sodass auch Kinder das Samsung Galaxy S8 verwenden können, dann funktioniert das ganz einfach wie folgt:

Auf dem Samsung Galaxy S8 wird Ihnen ab Werk auf der rechten Seite ein Balken zum Einblenden des Seitenbildschirms angezeigt. Mit diesem Balken können Sie das Seitenpanel einblenden lassen. Benötigen Sie dies nicht und Sie möchten den Seitenbildschirm nicht weiter nutzen, dann können Sie diesen wie folgt in den Android Einstellungen deaktivieren.

Benutzt Ihr euer Smartphone gerne mal in der Badewanne oder möchtet einen Schnappschuss am See im Wasser damit machen, dann ist für euch die Frage beim Kauf eines Samsung Galaxy S8 sehr wichtig, ob dieses wasserdicht ist. Genau darauf geben wir euch hier die ANtwort:

Ja, das Samsung Galaxy S8 ist wasserdicht. Und zwar nach dem Standard:

  • IP68

Der sichere Ordner soll sensible Daten, Kontakte oder Apps auf Ihrem Samsung Galaxy S8 schützen. Damit man den Sicheren ordner nicht auf Anhieb erkennen kann, gibt es auch die Möglichkeit diesen umzubenennen und auch das Symbolbild anzupassen. Damit soll Unbekannten nicht auf den ersten Blick ersichtlich sein, dass es sich um etwas "Geheimes" handelt.

Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie den "Sicheren Ordner" auf dem Samsung Galaxy S8 umbenennen können:

Es gibt die Möglichkeit auf dem Samsung Galaxy S8 Apps und Dokumente und vieles mehr vor fremden Zugriff extra zu schützen. Dafür gibt es den so genannten Sicheren Ordner. Haben Sie den Sicheren Ordner auf Ihrem Samsung Galaxy S8 eingerichtet und möchten nun den Sperrtyp ändern, dann finden Sie die Einstellungen dazu in dem folgenden Untermenü:

Knox Sicherer Ordner - Änderung der Sperrmethode

Das Samsung Galaxy S8 eignet sich auch ideal dafür Fotos zu machen, die einem höheren Anspruch gerecht werden. Allerdings sollte man dazu den "Pro Modus" des Smartphones nutzen, da der Standard-Automatik Modus hierfür nicht ausreichend Einstellungsmöglichkeiten bietet.

So kann man im Pro Modus der Kamera-App zum Beispiel den Autofokus Bereich festlegen. Wie das funktioniert, das wollen wir hier gerne in unserem Beitrag erklären.

Wenn Sie die Kamera-App des Samsung Galaxy S8 verwenden, um damit Fotos zu machen, dann werden Sie mit Sicherheit bemerkt haben, dass wenn Sie länger auf den Auslöse-Button drücken, automatisch eine Serienbildaufnahme getätigt wird.

Passiert Ihnen das öfter, obwohl Sie gar keine Serienbildaufnahme erstellen möchten, dann fragen Sie sich vielleicht: Kann man Serienfotos auf dem Samsung Galaxy S8 deaktivieren? Die Antwort lautet wie folgt:

Ein Fotogitter ist eine Collage aus Bildern. Das Layout ist dabei meist gitterförmig angeordnet, wobei auch größere Bildelemente enthalten sein können. Möchten Sie ein solches Fotogitter mit Ihrem Samsung Galaxy S8 erstellen, dann funktioniert das ganz wunderbar mit der integrierten Galerie-App. Wir erklären Ihnen wie Sie dabei genau vorgehen müssen:

Wenn Sie zum Ausruchten Ihres Fotomotives gerne eine Unterstützung in Form eines Rasters in der Bildvorschau nutzen möchten, dann ist dies auch mit dem Samsung Galaxy S8 möglich. Hier kann man in dne Einstellungen ein Raster einblenden lassen. Wir erklären Ihnen hier, wo Sie diese Kameraeinstellung genau finden können:

Kamera Raster einblenden auf dem Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 wird im asiatischen Raum gefertigt. Aktuell in folgenden Ländern: China, Korea und Vietnam. Wenn Sie nun wissen möchten, in welchem Land Ihr Smartphon hergestellt worden ist, dann können Sie das ganz einfach auslesen. Allerdings benötigen SIe dazu eine App aus dem Google Play Store. Diese lautet "Phone Info" und kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden.

Anleitung zum Auslesen des Ortes wo das Samsung Galaxy S8 hergestellt worden ist:

Das Samsung Galaxy S8 hat einen eingebauten LED Blitz, welcher in der Regel zum Aufhellen der Umgebung bei der Aufnahme eines Fotos gedacht ist. Allerdings ist es auch möglich diesen LED Blitz dauerhaft zu aktivieren und ihn somit als Taschenlampe zu verwenden. Sie können das Samsung Galaxy S8 wie folgt als Taschenlampe verwenden:

Hierfür hat man zwei Optionen zur Wahl:

Galaxy S8 Autokorrektur

Das Samsung Galaxy S8 hat in der Tastatur eine Auto Korrektur Funktion implementiert. Mit dieser ist es möglich falsch geschriebene Wörter schnell zu korrigieren. Allerdings arbeitet die Autokorrektur auch nicht immer einwandfrei und schlägt oft auch mal ein falsche Wort vor, dass dann automatisch übernommen wird.

Aus diesem Grund erklären wir euch hier, wie man die Autokorrektur auf dem Samsung Galaxy S8 ausschalten kann:

Das Samsung Galaxy S8 besitzt einen Always On Display. Das bedeutet, dass wenn das Smartphone gesperrt ist, Informationen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden können. Dazu gehört neben einem Kalender, einem privaten Foto auch eine Uhr.

Möchten Sie nun das Design der Uhr anpassen, dann können Sie das über das folgenden Einstellungsmenü machen:

Wenn Sie Fehler oder Probleme auf Ihrem Samsung Galaxy S8 entdecken, bei denen Sie davon ausgehen, dass Sie mit einer neu installierten App zusammenhängen, dann empfehlen wir Ihnen das Gerät im abgesicherten Modus zu starten. Denn in diesem Modus werden Apps von Drittanbietern nicht geladen. Demnach sollten zuvor bekannte Fehler nun nicht mehr erscheinen. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie das Samsung Galaxy S8 in den Sicheren Modus Booten können:

Safe Mode auf dem S8 und S8+ aktivieren

  1. Schalten Sie das Samsung Galaxy S8 komplett aus
  2. Drücken und halten Sie nun folgende Tasten:
  • Power Button
  • Lautstärke-Leiser-Taste

Unter Umständen kann es bei eurem Samsung Galaxy zu folgender Anzeige auf dem Display kommen: "IMS Service angehalten". Diese Meldung verhindert oft, dass man das Smartphone weiter vernünftig benutzen kann.

Denn obwohl man die Meldung mit "Ok" schließt, erscheint diese sofort nach ca. 2-4 Sekunden wieder. Das ist natürlich sehr ärgerlich und Ihr fragt euch vielleicht, wie man diesen Fehler vernünftig beheben kann. Genau das wollen wir euch hier gerne näher erklären:

Sollten Sie zu Ihrem neuen Samsung Galaxy S8 einen neuen Pin zum Entsperren der Sim Karte erhalten haben, dann fällt es Ihnen vielleicht schwer sich diesen Sim Pin zu merken. Wäre Ihnen Ihr alter Pin lieber, dann könenn Sie natürlich den Pin für die Sim Karte mittels des S8 ändern. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag gerne näher erklären, wie das genau funktioniert:

Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:

Das Samsung Galaxy S8 sperrt nach Ablauf einer gewissen Zeit das Smartphone automatisch. Dies soll verhindern, dass nach einer gewissen Zeit der Nichtbenutzung jemand Unbefugtes das smartphone öffnen und Inhalte darin sehen kann. Die Zeit, nach welcher der Bildschirm gesperrt wird, ist ab Werk mit dem Bildschirm Timeout synchronisiert.

Sie können die Zeit bis zur automatischen Sperre allerdings verlängern. Wir erklären Ihnen wie das genau funktioniert:

Wenn Sie viele kontakte auf dem Samsung Galaxy S8 gespeichert haben und diese nach dem Vornamen sortiert werden, dann kann es sein, dass dies für Sie eine ungünstige Sortierung ist. Denn vor allem bei Geschäftskontakten macht es mehr Sinn die Kontakte nach Nachname zu sortieren. Wir erklären ihnen hier, wie Sie vorgehen müssen, um die Kontakte mit Nachname zuerst zu sortieren.

Starten Sie vom Homescreen aus und öffnen Sie dann das App-Menü.

Sie können im App Menü des Samsung Galaxy S8 Ihre Apps so anordnen, wie Sie das gerne möchten. Möchsten Sie keine eigene Sortierung nutzen, so bietet Ihnen das Android Betriebssystem auch die möglichkeit Ihre Apps nach dem Alphabet anzuordnen.

Die Anordnung kann wie folgt auf dem Samsung Galaxy S8 nach alphabteischer Reihenfolge aktiviert werden.

Sie können auf dem Samsung Galaxy S8  die E-Mail App verwenden, welche ab Werk auf dem Gerät installiert ist. Diese E-Mail App bietet Ihnen diverse Einstellungsmöglichkeiten. Dazu gehört auch das Abrufintervall, in welchem reegelmääßig nach neuen E-Mails auf dem Server geprüft wird. Ist ihnen das Abrufintervall zu lang oder zu kurz, so können Sie dieses individuell anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie das genau funktioniert:

1. Dazu öffnen Sie bitte von Ihrem Startbildschirm das App-Menü und dann die Samsung E-Mail App

Auf dem Samsung Galaxy S8 gibt es keinen physischen home button mehr, über den man eingehende Anrufe annehmen könnte. Stattdessen sieht es so aus, als ob man nur mittels Streichen über das Display einen ankommenden Anruf annehmen könnte. Zum Glück bietet einem da Samsung Galaxy S8 aber auch noch eine andere weitere Option an. Und zwar die Lautstärke-Taste-Lauter.

In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie Ihr die Lautstärke-Lauter Taste dazu nutzen könnt einen eingehenden Anruf anzunehmen. Das geht wie folgt:

Samsung hat für das S8 in seinem letzten Firmware Update eine verbesserte Kontrolle über den bildschirmmodus eingeführt. Dabei kann die Farbe genau eingestellt werden und soll somit für euch einen Vorteil beim Betrachten bringen. Vor allem Displays, die ab Werk einen Farbton der RGB-Farben zu stark angezeigt haben, wie zum Beispiel rot, können so eingestellt werden, dass diese normal leuchten.

In unserer Anleitung erklären wir euch nun, wo man diese neue Einstellungsoption genau finden kann.

Wenn Ihr mit eurem Samsung Galaxy S8 Text verfasst, dann werden euch ab Werk Worte direkt durch die automatische Texterkennung ersetzt. Das funktioniert zwar schon viel viel besser als es das noch bei den Tastatur-Vorgängermodellen der Fall war, aber trotzdem sind manche Vorschläge total daneben und Ihr werdet euch fragen, wie ihr so etwas habt schreiben können.

Wenn Ihr also das Automatisch-Ersetzen-Feature der Samsung Galaxy S8 Tastatur deaktivieren möchtet, dann geht bitte wie folgt vor. Öffnet das App-Menü und dann die Einstellungen. Scrollt nach unten zu "Sprache und Eingabe". Von dort geht es dann wie folgt weiter:

  • Bildschirmtastatur --> Samsung Tastatur --> Texterkennung

Das Huawei P10 ist mit dem Google Chrome Browser ausgestattet. Dieser speichert in einem Verlauf alle Internetseiten, die Sie in der Vergangenheit besucht haben. Diese so genannte Browserverlauf oder Chronik ist nützlich um später bereits besuchte Webseiten wiederzufinden.

Allerdings möchte man vielleicht nicht unbedingt, dass man anhand des Browserverlaufes nachvollziehen kann, welche Webseiten man besucht hat. Dann kann man diesen verlauf natürlich auch löschen. Wir zeigen, wie das auf dem Huawei P10 geht:

Das Samsung Galaxy S8 hat einen Magnetsensor verbaut, mit dem Sie den magnetischen Nordpol bestimmen können. Dies ist nützlich, um zum Beispiel die Kompass-App in der Edge-Leiste zu nutzen. Nun kann es allerdings sein, dass dieser Kompass die falsche Himmelsrichtung anzeigt.

Ist das der Fall, dann bedeutet dies, dass der Kompass des Samsung Galaxy S8 neu kalibriert werden muss.

Wenn Ihr auf eurem Samsung Galaxy S8 bemerkt, dass sich der Bildschirm nicht automatisch dreht, wenn Ihr das Smartphone kippt, dann liegt dies in der Regel an der entsprechenden Einstellung "Bildschirm drehen". Diese kann ganz einfach in der Statusleiste aktiviert werden - eigentlich.

Denn was tun, wenn der Bildschirm Drehen Button nicht bei den toggles vorhanden ist? Wir möchten euch hier zwei tipps geben:

Tipp 1: Statusleiste anpassen

Das Samsung Galaxy S8 bietet euch die Möglichkeit mit der Kamera so genannte Slow Motion Videos aufzunehmen. In deutsch auch "Zeitlaupenaufnahme" genannt, werden solche Videos mit einer höheren Bildrate aufgenommen. Dies macht es dann in der Nachbearbeitung möglich einen Slow Motion Effekt zu erstellen.

Habt Ihr mit eurem Samsung Galaxy S8 noch keine Zeitlupen-Aufnahem gemacht, dann wollen wir euch hier nun erklären, wie das funktioniert.

Wer sein neues Samsung Galaxy S8 soeben eingerichtet hat, der wird feststellen, dass dieverse Apps bereits auf dem Smartphone vorinstalliert sind. Dazu gehört zum beispiel auch die App "Facebook". Die Social Network App wird zwar von vielen Usern verwendet, allerdings möchte man vielleicht selbst darüber entscheiden, ob man diese auf dem Smartphone installiert hat. Spätestens hier stellt man mit Sicherheit die Frage:

Wie kann ich die Facebook App auf dem Samsung Galaxy S8 deinstallieren bzw. löschen?

Sollten Sie in der Statusleiste Ihres Samsung Galaxy S8 einen Schrittzähler der App "Samsung Health" ständig angezeigt bekommen, dann liegt dies an einer Einstellung in der entsprechenden App. Wir wollen Ihnen hier erklären, wie Sie den Schrittzähler deaktivieren können. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:

Starten Sie dazu vom Startbildschirm aus und öffnen Sie dann die App "Samsung Health", ehemals S Health. In der App tippen Sie oben rechts auf das drei Punkte Symbol, um das Menü anzuzeigen. In diesem tippen Sie nun bitte auf "Einstellungen", um das entsprechende Menü anzuzeigen.

Plus Symbol

Habt Ihr in der Statusleiste des Samsung Galaxy S8 ein Symbol mit einem + Zeichen in einem Kreis, dann handelt es sich dabei um eine neue Funktion des Android Betriebssystems. Es ist das so genannte "Datensparen". Diese Funktion ist ab Android Nougat in der Form auf dem S8 enthalten und soll euch im mobilen Datennetz helfen Traffic zu sparen. Ist die Funktion aktiviert, dann erscheint das Plus Symbol in der Statusleiste des Samsung Galaxy S8.

Nachfolgend möchten wir euch zeigen, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 das Plus Symbol aus der Statusleiste entfernen bzw. das Datensparen deaktivieren kann. Geht dazu bitte nach folgender Anleitung vor:

Mit der Benachrichtigungs-LED des Samsung Galaxy S8 werden Sie über neue Nachrichten informiert. Die LED kann unterschiedliche Lichtfarben anzeigen und so ist es durchaus sinnvoll für neue eingehende WhatsApp Nachrichten die LED Farbe zu ändern. Wir empfehlen, dass Sie die LED Farbe in grün ändern. Wie das genau funktioniert, das erklären wir euch hier:

Um die LED Farbe für ungelesene WhatsAPp Nachrichten auf dem Samsung Galaxy S8 zu ändern, öffnen Sie bitte das App-Menü und dann den Messenger WhatsApp.

Interessiert Ihr euch für das Samsung Galaxy S8 Smartphone, dann ist euch vielleicht auch wichtig, welche Materialien verarbeitet wurden. Gerade das Displayglas, die Rückseite des Gerätes und auch das Kameraglas sind wichtige Komponenten, die bei starker Beanspruchung relativ schnell verkratzt werden können. Hier kommt es also auf die Materialgüte an. Folgende Materialien wurden ebi dem Samsung Galaxy S8 und dem S8 Plus verbaut:

Welches Material wurde verbaut?:

Wenn Sie das Samsung Galaxy S8 zum Beispiel über Bluetooth suchen oder an Ihren PC über USB Kabel anschließend, dann wird Ihnen als Gerätename standardmäßig "Galaxy S8" angezeigt. Diesen Gerätenamen können Sie aber ändern. Und wir zeigen euch auch, wo man die entsprechenden Einstellungen auf dem S8 finden kann. Dazu beginnt bitte vom Homescreen und öffnet anschließend die Einstellungen.

Scrollt hier nun bis ganz nach unten zu "Telefoninfo" und wählt den Eintrag anschließend aus. In der Mitte des Menüs werdet Ihr nun den Menüeintrag "Gerätename" sehen können. Tippt diesen an und Ihr könnt einen neuen Namen für das Gerät festlegen.

Das Samsung Galaxy S8 hat einen Akku mit 3000 mAh Kapazität und ist damit im Vergleich zu einem S7 Edge (3600 mAh) leider etwas "mau" ausgestattet. Dies wirkt sich dann natürlich auch in einer verringerten Akkulaufzeit aus, weshalb es Sinn macht bestimmte Funktionen zu deaktivieren bzw. einzuschränken, um die Akkulaufzeit wieder zu erhöhen. Wir stellen Ihnen hier 10 hilfreiche Tipps vor, die effektiv Akkuleistung auf dem Samsung Galaxy S8 einsparen.

Mit diesen Tipps wird die Akkulaufleistung des S8 und des S8 Plus erhöht:

  1. Displayhelligkeit reduzieren

Haben Sie Ihr neues Samsung Galaxy S8 erhalten und bemerken nun, dass sich die Uhrzeit und das Datum nicht automatisch aktualisiert, dann ist folgende Einstellung aktuell nicht aktiviert: "Automatisch Datum und Uhrzeit". Wir zeigen Ihnen, wo Sie diese Einstellung in Android aktivieren können. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:

Sie finden die Einstellung wenn Sie vom Startbildschirm aus das Android App Menü öffnen und dort anschließend auf Einstellungen gehen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Allgemeine Verwaltung". Unter "Datum und Uhrzeit" werden Sie danach die Option "Automatisch Datum und Uhrzeit" sehen können. Aktivieren Sie nun die Option, indem Sie den Schieberegler von inaktiv auf aktiv setzen.

Vielleicht habt Ihr schon einmal von der Funktion "Smart Lock" auf eurem Samsung Galaxy S8 gehört. Nein? Smart Lock ist eine Möglichkeit eurem Smartphone auf verschiedene Art und Weise zu sagen, dass es sich in einer sicheren Umgebung befindet und es nicht den Sperrbildschirm aktivieren muss.

So kann man beispielsweise in einem Auto mit Bluetooth Freisprecheinrichtung oder an einer bestimmten GPS Position den Sperrbildschirm automatisch deaktivieren.

Auch wenn man das S8 am Körper trägt kann man mit Smart Lock eine Sperrung des Gerätes pausieren. Das ist die so genannte Trageerkennung. Wir erklären euch hier, wie man diese auf dem Samsung Galaxy S8 deaktiviert:

Öffnen Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S8 eine App, in welcher Text verfasst werden kann, dann öffnet sich dort die Tastatur. Auf dieser waren Sie es vielleicht von vorherigen Galaxy Modellen gewohnt einen Button mit "Zahnrad" vorzufinden, mit welchem die Einstellungen aufgerufen werden konnten. Ist dieses Symbol nun nicht mehr links neben der Leertste vorhanden, dann können Sie dieses wie folgt wieder dort platzieren:

Dazu öffnen Sie bitte einfach eine App, in der die Tastatur benötigt wird. Nehmen Sie beispielsweise die SMS App oder WhatsApp. Wenn Sie nun die Tastatur sehen, dann gehen Sie wie folgt vor:

Wenn Sie die Kamera App auf Ihrem S8 öffnen, dann werden Sie dort erst einmal den Auslöser an der gewohnten Stelle auf dem Bildschirm bzw. dem Live-View finden. Für die meisten Fotos ist dies auch genau passend. Allerdings gibt es Situationen, wo es besser wäre, wenn der Auslöser an einer anderen Stelle des Displays sichtbar wäre.

Das ist jetzt auf dem Samsung Galaxy S8 zum Glück möglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Kamera Auslöser individuell auf dem Bildschirm platzieren können.

Möchten Sie prüfen, welche Hardware in Ihrem Samsung Galaxy S8 verbaut ist, dann können Sie dies nicht über das Android Betriebssystem einsehen. Sie benötigen hierfür eine zusätzliche App. Diese lautet "Phone Info" und liest verschiedene Hardwaredaten aus dem Gerät aus. Die App ist definitiv einen Blick wert, da Sie sehr viele Informationen aufführt, die man sonst nicht einsehen kann.

Laden Sie sich also bitte zuerst die App aus dem Google Play Store auf Ihr Samsung Galaxy S8:

Das Samsung Galaxy S8 hat bereits einen Virenscanner an Board, mit welchem Sie Ihr Telefon auf Schadsoftware hin untersuchen können. Das ist sehr nützlich, da Sie nicht extra eine zusätzliche Software aus dem Google Play Store herunterladen müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Samsung Galaxy S8 auf Viren hin überprüfen können.

Der Virenscanner befindet sich in folgendem Untermenü des Systems:

Verliert man heutzutage sein Smartphone, so ist es für den ehrlichen Finder sehr schwer herauszufinden, wem das Smartphone denn gehört. Denn fast immer ist ein Sperrbildschirm aktiv, der den Finder daran hindert in das Smartphone zu gelangen. So kann dieser natürlich auch nicht eine Kontaktperson anrufen. Es gibt zwar die Möglichkeit Notfallkontakte auf dem Sperrbildschirm zu hinterlegen, allerdings ist hier die Frage, ob diese jeder findet.

Vor allem ältere Personen, die sich mit neuen Smartphones nicht so auskennen tun sich da schwer. Darum empfehlen wir dringend eine kleine Info auf dem Sperrbildschirm zu hinterlassen. So kann der Finder dann schnell einen festgelegten Kontakt erreichen. Wir erklären euch hier, wie man eine solche Information auf dem Sperrbildschirm hinzufügt:

Mit OK Google starten Sie den Google Assistant. Dies ist ein Sprachassistent, der Ihnen bei vielen Funktionen weiterhilft, indem Sie ihn mit Sprachbefehlen füttern. Sie können den Sprachassistenten auch dafür benutzen das Samsung Galaxy S8 zu entsperren. Dazu müssen Sie bei aktiviertem Sperrbildschirm lediglich "OK Google" sagen. Die Software erkennt Ihre Stimme und gibt das Telefon frei. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Einstellung aktivieren:

Starten Sie dazu bitte als Erstes den Google Assistent auf dem S8. Drücken Sie dazu lange den Home-Button oder sagen Sie "OK Google". Anschließend erscheint das Fenster wo Sie im Normalfall den Sprachbefehl sagen. Tippen Sie hier oben rechts auf das Drei Punkte Symbol und im sich öffnenden Kontextmenü auf "Einstellungen".

Da das Samsung Galaxy S8 keinen physischen Home Button mehr besitzt, sondern dieser auf dem Display angezeigt wird, machen sich vielleicht Einige von euch darüber Gedanken, ob sich dieser dauerhaft in das Display einbrennen kann. Im Grunde kann dies natürlich möglich sein, da an dieser Stelle die Pixel immer wieder gleich "belastet" werden.Vor allem auf dem Always On Display könnte dies zu Problemen und einem dauerhaften Schaden führen.

Allerdings weiß Samsung über diese Problematik ebenfalls Bescheid und hat dies wie folgt berücksichtigt.

Sie haben mehrere Fotos mit der Kamera des Samsung Galaxy S8 aufgenommen oder andere Bilder in der Galerie gespeichert? Dann möchten Sie diese nun vielleicht umbenennen. Denn jedes Foto bekommt erst einmal eine fortlaufende Bildnummer, die wenig aussagt.

Um ein Foto auf dem Samsung Galaxy S8 umzubenennen gibt es zwei Methoden. Über die Galerie App oder einen Dateiexplorer:

Wenn Ihr das Samsung Galaxy S8 in eurer Hosentasche oder einer Handtasche aufbewahrt wenn Ihr es nicht benutzt, dann kann es durchaus passieren, dass aus Versehen eine Taste gedrückt und der Bildschirm dadurch aktiviert wird. Passiert das Öfters und euer Bildschirm-Timeout ist hoch, dann leidet eure Akkulaufzeit darunter.

Aus diesem Grund gibt es folgende nützliche Einstellung bei dem Samsung Galaxy S8: "Bildschirm AUS lassen". Diese Funktion verhindert dass der Display unabsichtlich eingeschaltet wird, während sich das Smartphone an einem dunklen Ort wie zum Beispiel einer Hosentasche oder einer Handtasche befindet. Und so wird die Option aktiviert:

Mit einem eigenen Hintergrundbild kann man sich den Alltag verschönern. Denn immer wenn man das Samsung Galaxy S8 aktiviert, dann sieht man sein persönliches Bild. Wissen Sie aktuell nicht, wie man das Hintergrundbild für den Homescreen und den Sperrbildschirm auf dem Samsung Galaxy S8 ändern kann, dann ist das kein Problem.

Wir erklären euch das hier Schritt für Schritt.

Dazu öffnet zuerst das App-Menü und anschließend die Einstellungen. Weiter geht es auf "Hintergründe und Themes". Oben Seht Ihr nun "Meine Hintergrundbilder". Tippt das ganz linke Bild an. Dieses wird euch nun die Galerie anzeigen. In dieser findet Ihr alle Fotos, die Ihr auf dem Smartphone gespeichert habt.

Die Status LED befindet sich links neben der Hörmuschel eures Samsung Galaxy S8. Sie zeigt euch anhand von verschiedenen Farben an, ob eine neue Benachrichtigung auf dem Gerät eingegangen ist. Auch zeigt Sie einen Ladevorgang an oder wenn es Zeit wird das Smartphone aufzuladen.

Möchtet Ihr die Status LED eures Samsung Galaxy S8 nicht nutzen, dann könnt Ihr diese wie folgt deaktivieren:

  1. Navigiert dafür auf App-Menü --> Einstellungen
  2. Weiter geht es auf "Anzeige" und scrollt dort nach unten bis Ihr "LED-Anzeige" sehen könnt
  3. Deaktiviert hier nun den Regler, um die LED Anzeige komplett auszuschalten

Ist Ihnen die Schriftgröße des Samsung Galaxy S8 zu klein oder zu groß, dann können Sie diese natürlich ändern. Hierfür gibt es innerhalb der Android Systemeinstellungen ein passendes Untermenü, wo Sie auf einer Skala beginnend von "Sehr klein" bis "Sehr groß" wählen können. Wir beschreiben euch wo sich das Untermenü befindet und man somit die Schriftgröße ändern kann.

Wie immer beginnen wir auf dem Startbildschirm des Smartphones und navigieren dann in das App-Menü und weiter auf "Einstellungen". Hier findet Ihr nun den Eintrag "Anzeige". Wählt diesen aus und das entsprechende Submenu erscheint. In diesem kann man jetzt auf "Schriftgröße und Stil" tippen. Ihr solltet nun bereits die Skala für die Schriftgröße sehen. Diese sieht wie folgt aus:

Wenn Sie viele Apps auf Ihrem Samsung Galaxy S8 haben und einige davon zwar behalten, aber nicht dauerhaft sehen möchten, dann können Sie diese Apps ausblenden. Das geht relativ einfach auf dem S8 indem Sie in das folgende Untermenü von Android navigieren. Starten Sie dazu von Ihrem Startbildschirm aus und öffnen Sie dann:

App-Menü --> Einstellungen --> Anzeige

Sie können mit dem Samsung Galaxy S8 Ihre Daten direkt in der Samsung Cloud speichern. Dafür haben Sie 15 GB zur Verfügung. Das ist eine nützliche Sache. Allerdings ist die Einstellung des S8 so konfiguriert, dass auch Fotos aus der Galerie synchronisiert werden.

Möchtet Ihr das nicht, dann zeigen wir euch jetzt, wie man bereits synchronisierte Fotos in der Samsung Cloud löschen kann. Geht dabei einfach wie folgt vor:

Erhalten Sie bei dem Samsung Galaxy S8 eine neue Benachrichtigung, wie zum Beispiel eine ungelesene E-Mail, WhatsApp Nachricht oder SMS, dann kann es passieren, dass Sie in einem regelmäßigen Intervall in Form von Ton und Vibration darüber benachrichtigt werden. Dies ist natürlich störend, denn vielleicht haben Sie bewusst diese Benachrichtigung noch nicht gelesen.

Die Ursache für die regelmäßige Erinnerung ist Folgende: Die Benachrichtigungserinnerung wurde aktiviert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese nun für alle Apps oder nur für Einzelne deaktivieren können. Dazu starten Sie bitte vom Startbildschirm des Samsung Galaxy S8 und öffnen dann das folgende Untermenü:

Sie können bei Ihrem Samsung Galaxy S8 den Kamera LED Blitz oder den bildschirm als Benachrichtigung für neue eingehende Anrufe oder Nachrichten nutzen. Das ist nützlich, da so zusätzlich zu einem akustischen Signal auch noch ein optisches Signal sichtbar wird. Befindte man sich in einer lauten Umgebung, so ist die optische BEnachrichtigung des S8 durchaus eine positive Alternative. Wir zeigen Ihnen hier nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 die Blitzlicht Benachrichtigung aktivieren kann.

Dazu öffnet zuerst das App-Menü und dann die Einstellungen. Scrollt nach unten, bis Ihr den Menüeintrag "Eingabehilfe" sehen könnt und wählt diesen dann aus. Anschließend tippt auf "Hörbehinderung". Dort findet Ihr direkt die gesuchte Option "Blitzlicht Benachrichtigung". Wählt diese aus und es erscheint der folgende Bildschirm:

Es gibt viele verschiedene Fehlfunktionen, die zwar nicht häufig auftreten, wenn es dann aber mal so weit ist, richtig nervig sein können. Deswegen wollen wir hier nun näher auf den Fehler eines schwarzen Bildschirms bei dem Samsung Galaxy S8 eingehen. Dieser Fehler kommt häufig unerwartet. Von jetzt auf gleich ist das Display des Smartphones schwarz und es reagiert auf nichts mehr.

Kein Tastendruck, geschweige denn Touch Eingaben auf dem Bildschirm sind möglich. Meist leuchtet lediglich die Status LED. Dieser Fehler, auch unter dem Namen Blackscreen bekannt, bedeutet meist nicht das Ende eures Samsung Galaxy S8. Obwohl die Fehlerursache erstmal nicht genau herausgefunden werden kann, so kann man den Fehler eines dunklen Bildschirms meist wie folgt beheben:

Auch bei den aktuellsten Smartphones kann es immer wieder einmal passieren: Nichts geht mehr. Das bedeutet, dass eine App das Smartphone zum einfrieren gebracht hat und sich das Gerät in einem so genannten "Loop" befindet. Hier gibt es nun nur noch eine einzige Lösung.

Akku raus! Stop! Das geht ja bei dem Samsung Galaxy S8 gar nicht mehr.... Okay dann halt eben ein Soft Reset. Wie aber ging der nochmal genau? Das möchten wir euch in diesem Beitrag gerne näher erläutern:

Sie können auf dem Samsung Galaxy S8 Ihre W-Lan verbindung mit der LTE Datenverbindung koppeln und profitieren so von einem sehr schnellen Download.Dies ist die so genannte "Download Booster" Funktion. Vorraussetzung hierfür ist dass eine LTE VErbindung verfügbar ist und der Downloadserver eine entsprechende Geschwindigkeit anbietet. Wir erklären Ihnen hier, wo Sie in den Android Einstellungend es S8 den Download Booster aktivieren können. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:

Beginnen Sie vom Homescreen aus und öffnen Sie dann das App-Menü. Von hier aus geht es weiter auf:

Das Samsung Galaxy S8 ist ein klasse Smartphone, welches natürlich in allen Bereichen überzeugen sollte. Demnach wäre es schade, wenn bei eurem Gerät der W-Lan Empfang ungenügend ist und Ihr mit Verbindungsabbrüchen zu kämpfen habt.

Hier liegt das Problem meistens nicht an dem Samsung Galaxy S8 selbst, sondern an der Router Konfiguration bzw. der Router-Netzwerk ein der Umgebung. Wir möchten euch deswegen hier ein paar erste Hilfe Tipps geben, die W-Lan Probleme mit dem Samsung Galaxy S8 beseitigen.

Sie können der Tastatur des Samsung Galaxy S8 Kurzbefehle, so genannte Shortcuts, hinzufügen. Dabei wird aus einer Abkürzung wie zum Beispiel "IKS" dann der erweiterte Text "Ich komme später". Sie könenn beliebig viele Shortcuts erstellen. Diese helfen Ihnen dann bei dem Schreiben von Text. Nachfolgend erklären wir, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 einen solchen Kurzbefehl für die Tastatur erstellt.

Dazu müssen Sie tief in die Android Einstellungen navigieren, da die Schortcuts gut versteckt sind.

Hat man Einheiten wie Fläche, Länge, Masse etc. umrechnen wollen, so hat man bei den Samsung Galaxy Modellen immer eine zusätzliche App aus dem Google Play Store herunterladen müssen. Auf dem Samsung Galaxy S8 benötigt man das nun vielleicht nicht mehr, den hier ist innerhalb des Taschenrechners ein Einheitenkonverter integriert.

Dieser kann wie folgt aufgerufen werden:

  1. Öffnen Sie die Taschenrechner APp auf dem Samsung Galaxy S8
  2. Tippen Sie in der Symbolleiste das "Lineal" Symbol an.
  3. Es erscheint ein Fenster mit den möglichen Umrechnungen, welches wie folgt aussieht:

Nutzen Sie den Internet Browser, welcher auf dem Samsung Galaxy S8 vorab installiert ist, dann möcjhten Sie in diesem vielleicht den Verlauf löschen. Im Verlauf, welcher auch Chronik genannt wird, werden alle Webseiten aufgelistet, die Sie bereits besucht haben. So ist es möglich, dass beispielweise in der Adressleiste bei Eingabe der ersten Buchstaben bereits Vorschläge zu Webseiten angezeigt werden. Sollten Sie eine Internetseite besucht haben, die zum Beispiel nicht als Vorschlag erscheinen soll, dann macht es Sinn den Browserverlauf zu löschen. Wir zeigen in unserem Tipp wie das genau funktioniert:

Dazu öffnen Sie bitte zuerst den Internet Browser auf Ihrem Samsung Galaxy S8. Tippen Sie dann oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und scrollen Sie in dem Pop-Menü nach unten bis Sie "Einstellungen" sehen können. Tippen Sie den Eintrag an, um das entsprechende Menü anzeigen zu lassen. Von hier können Sie nun auf "Persönliche Daten löschen" gehen, was folgendes Fenster anzeigen wird.