Als Single hat man es schwer. Die meisten Portionen, die es zum Kochen oder Backen gibt, sind für eine Person zu viel.

 

Glücklicherweise nicht beim Pfannkuchen. Denn da kann man schnell und einfach mit wenigen Mitteln ein anpassbares Rezept erstellen, um für sich alleine eine leckere Portion zu kochen.

Wir haben hier für euch ein sehr leckeres Pfannkuchenrezept bereitgestellt, welches für eine Person ausgelegt ist. Die Menge an Teig, die bei diesem Eierkuchen ensteht, reicht für 4 Pfannkuchen mit durchschnittlicher Dicke.

Folgende Zutaten benötigt ihr:

  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 25 ml Kohlensäurehaltiges Wasser
  • 1/4 Prise Salz

Gebt die o.g. Zutaten in folgender Reihenfolge in ein Gefäß und vermischt diese miteianander: Zuerst das Mehl, dann das Salz, dann die Milch, Kohlensäure und zuletzt das Ei inkl. Eigelb. Mit einem Schneebesen so lange vermischen, bis ein schöner Teig entsteht. Fertig!

Am Besten gelingt euch der Pfannkuchen mit einer speziellen Pfanne wie dieser hier:

 

 

Diese Pfannen findet Ihr für wenig Geld hier: Pfannkuchen und Crepe Pfannen

Lassts euch schmecken!


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.