Das Samsung Galaxy S4 erreicht sehr schnelle Internetgeschwindigkeiten im mobilen Internet durch das verbaute LTE-Modem. Um allerdings mobiles Internet auf dem Samsung Galaxy 4 nutzen zu können, müssen die richtigen Einstellungen in Android gesetzt sein.

 

Wenn Sie das Samsung galaxy S4 zum ersten Mal nutzen, kann es sein, dass die richtigen Einstellungen noch nicht gesetzt wurden und deswegen das mobile Internet auf dem Samsung Galaxy S4 nicht funktioniert.

Wir zeigen Ihnen nun, welche Einstellungen Sie in Android setzen müssen, um mit dem Samsung Galaxy S4 die mobile Datenverbindung nutzen zu können.

APN Zugangspunkt bearbeiten

Dazu öffnen Sie vom Homescreen aus das Menü. In diesem gehen Sie bitte auf Einstellungen --> Verbindungen --> Weitere Einstellungen --> Mobile Netzwerke --> Zugangspunkte.

In dem Submenü "Zugangspunkte" können Sie einen s.g. APN-Zugangspunkt anlegen, welcher wichtig für die Verbindung mit dem mobilen datennetz Ihres Mobilfunkproviders ist. Um einen neuen APN Zugangspunkt zu erstellen, tippen Sie einmal auf die Optionen Taste links neben dem Homescreen und anschließend im sich öffnenden Menü auf "Neuer APN".

Sie müssen nun verschiedene Parameter einstellen, die je Mobilfunkbetreiber unterschiedlich sind.

Die Daten für den APN Zugangspunkt Ihres Mobilfunkbetreibers entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

APN Zugangspunkt von Vodafone:


APN: web.vodafone.de
primärer DNS: 139.7.30.125
sekundärer DNS: 139.7.30.126
Benutzername: -
Passwort: -

APN Zugangspunkt von e-plus:


APN: internet.eplus.de
Username: eplus
Passwort: internet
MCC: 262
MNC: 03
APN type: default

APN Zugangspunkt von O2:


Name: o2-de (frei festlegbar)
APN: pinternet.interkom.de
Proxy: nicht festgelegt
Port: nicht festgelegt
Nutzername: nicht festgelegt
Passwort: nicht festgelegt
Server: nicht festgelegt
MMSC: https://10.81.0.7:8002
MMS-Proxy: 82.113.100.6
MMS-Port: 8080
MCC: 262
MNC: 07
APN-Typ: internet + mms
Authenthfizierungstyp: None


APN Zugangspunkt von T-Mobile:


APN: internet.t-d1.de
primärer DNS: 193.254.160.1
sekundärer DNS: -
Benutzername: t-d1
Passwort: gprs

Nachdem Sie alle Daten in Ihrem Samsung Galaxy S4 unter "Zugangspunkte" eingepflegt haben, tippen Sie erneut auf die Optionen Taste und anschließend auf "Speichern". Der APN-Zugangspunkt wird nun, falls es der erste APN in Ihrer Liste ist, sofort aktiviert.

Sie sollten nun mit Ihrem Samsung Galaxy S4 ohne Probleme im mobilen Internet Ihres Mobilfunkbetreibers surfen können.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

iPhone X Webseiten als PDF speichern - Tipp
Wenn Sie mit dem iPhone X eine Webseite besuchen, dann möchten Sie...
Samsung Galaxy S8 Präsentation nochmal ansehen - In 360°
Solltet Ihr die Präsentation des Samsung Galaxy S8 heute abend verpasst...
Samsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach UpdateSamsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach Update
Es kann Ihnen bei einem Firmware Update wie dem Samsung Galaxy S7 passieren...
Samsung Galaxy S8 Members Adventskalender deaktivieren
Adventskalender zur Weihnachtszeit sind eine schöne Sache und so hat sich...
Samsung Galaxy S8 Videoübertragung von DJI Drohne ruckelt
Habt Ihr euch eine Drohne von DJI gegönnt und für den ersten Flug...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.