Wenn Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S5 Bilder mit der Frontkamera aufnehmen, dann werden Sie mit Sicherheit bemerkt haben, dass die Qualität der Bilder eher schlecht als gut ist. Eine Ursache ist die Funktion "Beauty Face", welche einen starken Weichzeichnungsfilter über das Bild legt. Gerade für Selfies ist es aber manchmal wichtig, dass die Bilder nicht übermäßig stark weichgezeichnet sind, da dies sehr unnatürlich wirkt.

Darum möchten wir euch nur kurz einen Tipp geben, wie man auf dem Samsung Galaxy S5 die Funktion Beauty Face und damit den Weichzeichnungsfilter komplett deaktivieren bzw. reduzieren kann.

Dazu öffnet auf dem Samsung Galaxy S5 die Kamera App und wechselt dann auf die Frontkamera. Ihr seht nun rechts oben ein Symbol in Form eines Gesichtes und darüber zwei Sterne. Dies ist die Funktion "Beuaty Face". Tippt das Symbol an und Ihr erhaltet nun einen Regler, mit dem Ihr den Weichzeichnungsfilter ändern bzw. deaktivieren könnt. Um die Funktion komplett zu deaktivieren, zieht den regler auf "0". Auch das zurückstellen auf "1" hat bereits einen positiven Effekt auf eure Selfie-Bilder in bezug auf den Weichzeichnungsfilter der Samsung Galaxy S5 Frontkamera.

Das wars auch schon. Diese Einstellung hilft euch hoffentlich ein bisschen weiter, um bessere Bilder mit der Frontkamera des Samsung Galaxy S5 zu schießen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen