Auf dem Samsung Galaxy S7 gibt es die Möglichkeit die Zeit zu verändern, nach welcher das Display automatisch ausgeschaltet wird. Dies ist die so genannte Display Time-Out-Zeit. Ist Ihnen diese Zeit zu kurz oder zu lange, dann hilft euch dieser Artikel hier weiter, den Display Timeout zu ändern.

Navigieren Sie dazu auf dem Samsung Galaxy S7 wie folgt:

Menü --> Einstellungen --> Anzeige

In diesem Untermenü von Android Marshmallow sehen Sie jetzt die folgende Option:

  • „Bildschirm-Timeout“

Tippen Sie den Eintrag an und Sie haben anschließend die Wahl die Zeit bis zur automatischen Deaktivierung des Displays zu ändern. Wählen Sie hier:

  • einen kürzeren Wert, dies verlängert die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S7
  • einen längeren Wert, dies verkürzt die Akkulaufzeit des Gerätes

Die Einstellungen werden direkt übernommen und sind anschließend auf dem Samsung Galaxy S7 aktiv. Das Display wird sich nun, wenn Sie das Smartphone nicht benutzen, nach der von Ihnen definierten Zeit automatisch deaktivieren.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo habe alles so gemacht wie beschrieben aber nach einer gewissen Zeit springt es wieder auf 15 sek hab schnelles ausprobiert wer kann helfen

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps