Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S8 nicht benutzen und der Bildschirm geht nicht aus, dann kann dies zwei unterschiedliche Ursachen haben:

  1. Bildschirm Time-out

Wenn die Zeit für den Bildschirm Timeout zu lange eingestellt wurde, dann kann es Ihnen vorkommen, dass der Bildschirm sich nie mehr abschaltet. In der Regel kann zwar eine Maximalzeit von 10 Minuten angegeben werden, dies ist aber bereits eine beachtlich lange Zeit.

Um den Bildschirm Timeout bei dem Samsung Galaxy S8 zu ändern gehen Sie bitte nach folgender Anleitung vor:

  1. "Beim Laden wach bleiben" in den Entwickleroptionen aktiviert

Sollte das nichts gebracht haben und Ihr Samsung Galaxy S8 an einem Ladegerät oder einer induktiven Ladestation hängen, dann prüfen Sie bitte ob folgende Option in den Android Entwickleroptionen versehentlich aktiviert wurde:

  • Beim Laden wach bleiben

Ist die Option aktiviert, dann schaltet sich das Samsung Galaxy S8 nicht in den Standby, solange es am Ladegerät angeschlossen ist.

Die Entwickleroptionen finden Sie unter:

Menü --> Einstellungen --> Entwickleroptionen

Sie haben nun zwei Möglichkeiten kennengelernt, weshalb Ihr Samsung Galaxy S8 sich nicht in den Stand-by schaltet und der Bildschirm sich nicht ausschaltet.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen