Die meisten Nutzer verwenden an Ihrem PC eine Bluetooth Maus uns Tastatur. Somit hat man keine lästigen Kabel und man kann auch mal weiter vom Bildschirm entfernt sitzen. So kann es aber zuweilen vorkommen, dass unter Windows 11 die Bluetooth Maus ruckelt oder verzögert reagiert.

Sollten Sie mit diesem Problem konfrontiert sein, dann möchten wir Ihnen mit diesem Beitrag gerne dabei helfen, das Problem in den Griff zu bekommen:

Wie kann ich die Verzögerung der Bluetooth-Maus unter Windows 11 lösen?

Windows 11

Schritt 1: Computer Neustart durchführen und Maus Batterie prüfen

Sollten Sie Ihren PC länger nicht neu gestartet haben, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Führen Sie einen Neustart aus und prüfen Sie, ob dies bereits das Problem behoben hat.


Entfernen Sie die Batterie Ihrer Maus, warten Sie 30 Sekunden, legen Sie eine neue Batterie ein, und prüfen Sie, ob sich die Situation verbessert hat.

Schritt 2: Führen Sie die Bluetooth-Problembehandlung aus

Verwenden Sie die in Windows 11 integrierte Bluetooth-Problembehandlung, um Probleme mit der Mausverzögerung zu erkennen und zu beheben.

1. Navigieren Sie zu Einstellungen und wählen Sie dann „System“ aus.

2. Weiter geht es dort auf „Problembehandlung“.

3. Im neu geöffneten Fenster wählen Sie nun bitte „Andere Problembehandlungen“ aus und führen Sie anschließend die „Bluetooth-Problembehandlung“ durch.

Schritt 3: Aktualisieren Sie Ihre Bluetooth-Treiber

Gerätemanager

1. Starten Sie den Geräte-Manager, indem Sie in die Suche „Geräte-Manager“ eingeben.

2. Erweitern Sie die Liste der Bluetooth-Geräte und –Treiber, indem Sie auf den kleinen Pfeil navigieren.

3. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Bluetooth-Treiber und wählen Sie im Kontextmenü „Treiber aktualisieren“ aus.

Wenn das Problem weiterhin besteht, installieren Sie den Maustreiber neu.

Schritt 4: Maustreiber neu installieren

Starten Sie erneut den Geräte-Manager wie in Schritt 3. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf den Bluetooth-Maustreiber und wählen Sie diesmal „Gerät deinstallieren“ aus.

Schritt 5: Problemlösung für Logitech Bluetooth Mäuse

Wenn Sie eine Logitech Maus verwenden, dann haben Sie vielleicht auch die „GHUB“ Anwendung installiert, welche Sie Ihre Maus vollständig anpassen lässt. Haben Sie die App installiert, dann empfehlen wir Ihnen die AP nun einmal zu deinstallieren und anschließend wieder neu zu installieren.

Wir hoffen, dass einer dieser Tipps Ihnen dabei geholfen hat Probleme mit der Bluetooth Maus unter Windows 11 zu beheben.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Windows 11 Schnellstart deaktivieren – so funktioniert´sWindows 11 Schnellstart deaktivieren – so funktioniert´s
Windows 11 hat eine Funktion namens „Schnellstart“ integriert, bei welcher...
Windows 11 Windows Sicherheit lässt sich nicht öffnen - FixWindows 11 Windows Sicherheit lässt sich nicht öffnen - Fix
In Windows 11 kann es passieren, dass beim Öffnen der „Windows Sicherheit“...
Windows 11 Wetter Widget wird nicht angezeigt – wie beheben?Windows 11 Wetter Widget wird nicht angezeigt – wie beheben?
Es kann Ihnen unter Windows 11 passieren, dass plötzlich das Wetter Widget...
Windows 11 Wasserzeichen wird nach Update angezeigt – wie entfernen?Windows 11 Wasserzeichen wird nach Update angezeigt – wie entfernen?
Nach dem Update auf das neue Windows 11 kann es vorkommen, dass auf ihrem...
Windows 11 Wie wird das TPM Modul aktiviert? So geht´sWindows 11 Wie wird das TPM Modul aktiviert? So geht´s
Nicht bei jedem Computer oder Laptop ist ab Werk der TPM-Chip (Trusted...

Aktuelle Fragen