Damit Sie das Samsung Galaxy A50 zum Telefonieren und Surfen im Internet nutzen können, müssen Sie eine Sim Karte in den dazugehörigen Karteschacht einlegen. Diese Sim Karte erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkbetreiber in Kombination mit einem Vertrag oder mit einer Prepaid Karte.

Diese Sim Karte muss aber das richtige Format besitzen. Denn aktuell gibt es drei verschiedene Sim Karten Varianten auf dem Markt und diese haben unterschiedliche Größen.

Welche Sim Karten Größe die Richtige ist, das erfahren Sie nachfolgend:

Richtiges Sim Karten Format für das Samsung Galaxy A50 verwenden

  • Das Samsung Galaxy A50 benötigt eine Nano Sim Karte

Sim Karten Formate Übersicht

Sollten Sie aktuell noch keine Nano Sim Karte nutzen, dann können Sie eine solche Sim Karte wie folgt für das Samsung Galaxy A50 erhalten:

Variante 1: Sim Karten Stanze

Mit einer Sim Karten Stanze bzw. Locher und der passenden Schablone kann man aus einer bestehenden Standard- oder Micro Sim Karte ganz einfach eine Nano Sim Karte für das Samsung Galaxy A50 herstellen.

Solche Stanzen gibt es zum Beispiel auf Amazon:

Variante 2: Sim Karten Perforierung

Viele Sim Karten sind in Form einer Multi-Sim hergestellt worden. Das heißt, dass Sie aus einer Standard- oder Micro Sim Karte ganz einfach eine Nano Sim Karte entlang der Perforierung herausdrücken.

Variante 3: Online über Service Center anfordern

Eine weitere Option ist es die Sim Karte online bei dem jeweiligen Mobilfunk Service Provider anzufordern.

Oft ist dies allerdings mit Kosten im Bereich von 10 - 25€ verbunden. Mehr Informationen bietet meist das Online Service Center des eigenen Mobilfunkanbieters, die Kundenservice-App oder auch die Hotline.

Ihr wisst nun, welche Sim Karten Größe für das Samsung Galaxy A50 benötigt wird, damit die Telefon- und Internetfunktion (mobile Daten) funktionieren.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen