Wer sich überlegt nach Südfrankreich speziell nach Marseille zu fahren, der stellt sich vielleicht die Frage, ob man dort im Meer gut Schnorcheln bzw. Tauchen kann. Die Antwort auf diese Frage lautet eindeutig Ja. Marseille liegt an der Côte d'Azur, einem der schönsten Küstenabschnitte des Mittelsmeers.

 

Das Wasser rund um Marseille ist sehr klar und die Sichtweite unter Wasser somit ideal für das Schnorcheln und Tauchen geeignet. Besonders gut eignen sich die so genannten "Calanques", übesetzt Felsenbuchten. Diese Buchten, welche in die schroffe und felsige Küstenregion einschneiden sind besonders schön, wie man auf den nachfolgenden Bildern sehr gut erkennen kann:

Calanques - Marseille

Marseille - Calanques

Wer in den Calanques beim Schnorcheln oder tauchen ist, wird vornehmlich auf Fische wie zum Beispiel Doraden treffen.

Doraden - Schnorcheln - Marseille

Marseille - Fische - Unterwasser

Neben den Calanques kann man aber auch direkt in Marseille ans Mee bzw. an den Strand gehen. An der Küste ist das Wasser nicht ganz so klar wie in den Calanques, aber dennoch gibt es hier Interessantes zu entdecken. Wer genau auf den Grund des Wassers schaut, wird vielleicht den ein oder anderen Oktopus finden.

Baden und Schnorcheln Marseille

Krake Schnorcheln Marseille

Urlaub in Marseille lohnt sich zum Einen für die schöne, entspannte und kulturelle Stadt Marseille, zum Anderen für die schönen Bademöglichkeiten, die wie oben beschreiben auch zum Schnorcheln sehr interessant sind.

Die Bilder Unterwasser wurden alle mit einer GoPro aufgenommen. Diese kann man zum Beispiel bei Amazon schon recht preiswert bekommen.

Vielleicht haben euch die Bilder ja dazu animiert euren nächsten Urlaub in Frankreich, speziell in Marseille und Umgebung zu buchen. In jedem Fall wünschen wir euch viel Spaß in eurem Urlaub und viele Sichtungen beim Schnorcheln.


Folge uns auf Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.