Nutzen Sie das Induktive Schnellladen bei ihrem Samsung Galaxy Note 10, um das Smartphone aufzuladen, dann werden Sie sich vielleicht wundern, warum bei Ihnen die Funktion „Induktives Schnellladen“ in den Akku Einstellungen nicht vorhanden ist.

Denn das Samsung Galaxy Note 10 wird ja damit beworben, dass es eine drahtlose Schnellladefunktion gibt.

Schon mal von „Hypersmooth“ oder „Ultra Steady Modus“ gehört? Diese Begriffe werden oft in Verbindung mit einer Actioncam genannt und bedeute, dass die Videoaufnahme ohne Wackler oder einem ruckeln aufgenommen wird.

Das ist sehr schön und verbessert das Videoergebnis erheblich. Das Samsung Galaxy Note 10 hat einen solchen Super Steady Modus ebenfalls integriert, was unter Umständen einen „Guimbal“ nicht mehr notwendig macht.

Die Akkuanzeige in Prozent in der Statusleiste einblenden zu lassen gehört für viele User mit zu den wichtigsten Anzeigeoptionen. Denn so kann man schnell erkennen, wieviel Akkuladung noch enthalten ist und ob das Smartphone bereits wieder an die Ladestation muss.

Wie aber kann man nun auf dem Samsung Galaxy Note 10 den Akku in Prozent anzeigen lassen? Genau das wollen wir euch i diesem Artikel gerne näher erläutern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor.

Das Samsung Galaxy Note 10 wird von Zeit zu Zeit mit neuen Firmware Updates versorgt, die aber nicht sofort als Benachrichtigung angezeigt werden, auch wenn die Option „Automatische Software-Updates“ aktiviert ist.

Deswegen macht es Sinn, wenn Sie von Zeit zu Zeit Manuell nach neuen Firmware Updates suchen. Auch gerade deswegen, das Firmware Updates sehr ft neue Sicherheitsrichtlinien integriert haben und diese zudem meist auch das Smartphone verbessern. Zum beispiel neue Kamerafunktionen etc.

Die Blitz Benachrichtigung bei einem Smartphone wie dem Samsung Galaxy Note 10 ist eine nützliche Angelegenheit. Denn so wird man über das Aufblitzen des Kamera-Blitzes bzw. des Displays über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert.

Gerade, wenn man in einer ruhigen Umgebung sitzt und der Klingelton zu viel Aufmerksamkeit erregen würde, ist die Blitzlicht Benachrichtigung des Samsung Galaxy Note 10 eine nützliche Angelegenheit.

Wenn Sie innerhalb der Kontakte-App Ihres Samsung Galaxy Note 10 die Kontakte-Liste anzeigen lassen, dann sehen Sie runde Kreise mit dem Anfangsbuchstaben des Kontaktes. Diese runden Kreise kann man durch ein Kontaktbild der jeweiligen Person ersetzen.

Wie aber kann man ein Kontaktbild einem Kontakt hinzufügen? Das möchten wir Ihnen hier für die vorab installierte Kontakte-App von Samsung erklären. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Ist seitens des Mobilfunkanbieters eine Mailbox aktiviert, dann möchten Sie diese unter Umständen deaktivieren, sodass das Samsung Galaxy Note 10 so lange klingelt, wie der Anrufer anruft.

Dazu verwendet man einen Code, der über die Telefon-App eingegeben wird. Wie man hierbei genau vorgehen muss, dass soll Ihnen die nachfolgende Anleitung Schritt für Schritt erklären:

Auf dem Samsung Galaxy Note 10 können Sie mit entsprechenden Apps Word Dokumente erstellen und bearbeiten. Dafür ist zum Beispiel die App “Microsoft Word” vorab installiert.

Das Problem hierbei ist, dass man die Office Anwendung nur verwenden kann, wenn man sich vorher registriert bzw. in der App anmeldet. Macht man das nicht, dann kann man nur die Viewer Funktion verwenden.

Wenn Sie mit IhremSamsung Galaxy Note 10 im Urlaub bzw. für Geschäftsreisen im Ausland unterwegs sind, dann wollen Sie sehr wahrscheinlich auch das mobile Internet nutzen, um so immer aktuell zu bleiben. Gerade in der der EU ist dies auch sehr einfach und ohne weiteren Kosten möglich, denn man kann die Vertragskonditionen von zu Hause nutzen.

Damit Roaming auf dem Samsung Galaxy Note 10 allerdings verwendet werden kann, muss man die Funktion innerhalb der Android Einstellungen zunächst einmal aktivieren. Nachfolgend erklären wir kurz und prägnant, wie man dabei genau bei diesem Smartphone Typ vorgehen muss:

Wenn Sie Kontakte auf dem Samsung Galaxy Note 10 gespeichert haben, dann können Sie diese nach unterschiedlicher Sortierung innerhalb der Kontakte App anzeigen lassen. Ab Werk ist die Sortierung „Vorname, Nachname“.

Diese Sortierung eignet sich nicht für Business Kontakte. Hier ist es deswegen sinnvoll, dass Sie die Sortierung innerhalb der Kontakte App auf dem Samsung Galaxy Note 10 umstellen und zwar zu dem Muster „Nachname, Vorname“.

Über das Recovery Menü des Samsung Galaxy Note 10 können Sie das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen, den Wipe Cache Partition durchführen oder andere nützliche Funktionen durchführen. Dieses Menü ist allerdings nicht über das Android Menü zu öffnen, sondern muss während des Bootvorgangs aktiviert werden.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie auf dem Samsung Galaxy Note 10 das Recovery Menü  aktivieren und anschließend verwenden können. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Das Samsung Galaxy Note 10 kann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, sodass alle daten, die darauf enthalten sind gelöscht werden und die Einstellungen in den Zustand versetzt werden, in dem das Gerät bei Auslieferung war.

Möglich wird dies durch die Neuinstallation des Android Betriebssystems von einer zweiten Partition des internen Speichers, welcher nicht formatiert wird.

Mit Widgets können Sie diverse Funktionen auf dem Homescreen direkt nutzen bzw. Informationen abrufen. Ein Widget ist dabei immer mit einer App verknüpft. Widgets können informativer oder aber funktioneller Art sein.

So gibt es Wetter-Widgets oder Kalender Widgets, über die man das Wetter bzw. Termine einsehen kann. Es gibt aber auch die Option automatisch das Smartphone über ein Widget optimieren zu lassen.

Die Funktion des Wipe Cache Partitions ist es alte temporär Systemdateien, welche innerhalb des Samsung Galaxy Note 10 Caches gespeichert werden, zu löschen. Diese alten Cache Dateien sammeln sich mit der Zeit an und können dann zum Beispiel nach einem Firmware Update zu Problemen mit dem Android System führen.

Der Wipe Cache Partition löscht diese alten temporären Dateien, was meist folgende positiven Effekte zur Folge hat:

Die meisten Nutzer wollen, dass Ihr Smartphone automatisch gesperrt wird, wenn dieses nicht verwendet wird. So kann niemand heimlich auf die Daten des Telefons zugreifen.

Gehören Sie zu der Benutzergruppe, die keine Bedenken haben und das Huawei Smartphone lieber ohne Sperrmethode verwenden wollen, dann wollen Sie jetzt mit Sicherheit wissen:

Wenn Sie auf Ihrem Huawei P30, P30 Pro oder P30 Lite eine SMS Nachricht erhalten, dann wird ein entsprechender Sound abgespielt. Dieser Ton entspricht ab Werk eine einfachen „Beep“, kann aber an die eigenen Wünsche angepasst werden.

Das Huawei Mate 20 Pro kann Musik über die integrierten Lautsprecher abspielen. Hier wird Ihnen nun unter Umständen auffallen, dass der Sound aus dem unteren Lautsprecher wesentlich leiser ist, wenn ein USB Kabel an den USB Type C Anschluss eingesteckt ist.

Was ist die Ursache dafür und wo ist eigentlich der Lautsprecher bei dem Huawei Mate 20 Pro verbaut? Darauf wollen wir Ihnen hier gerne in diesem Beitrag antworten:

Wenn Sie ein Tablet „Huawei Mediapad M5“ besitzen und damit sich mit anderen Geräten über Bluetooth oder W-Lan Direkt verbinden, dann sehen Sie als Gerätenamen für das Tablet immer „Mediapad M5“. Wollen Sie lieber einen individuellen Namen vergeben, wie zum Beispiel Ihren eigenen Namen, dann ist dies natürlich ebenso möglich.

Unsere nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie auf dem Huawei Mediapad M5 den Geräte Namen ändern können. gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Wenn Sie bei Ihrem Huawei P30 Pro vom Startbildschirm eine App bzw. dessen Symbol löschen bzw. entfernen wollen, dann wird Ihnen möglicherweise folgender Hinweis auf dem Display angezeigt: „Startbildschirm arretiert“. Diese Info wird Ihnen immer dann eingeblendet, wenn die folgende Option in den Android Einstellungen aktiviert wurde.

Es gibt bestimmte Dateien, die man auf dem Huawei Mate 20 Pro gespeichert hat, die man nicht für jeden sofort sichtbar anzeigen möchte, der Zugriff auf das Gerät hat.

Seien es Fotos, Videos oder Dokumente, nachfolgend beschreiben wir Ihnen, wie Sie diese am besten auf dem Huawei Mate 20 Pro verstecken und somit vor fremden Blicken sichern können.

Ein Dark Mode lässt eine App bzw. dessen Oberfläche an Stelle von hellen in dunklen Farben erscheinen. Das ist zum einen angenehmer für die Augen, zum anderen spart es auch noch Akkuleistung ein.

Der Dark Mode für den Google Play Store ist die konsequente Umsetzung für diese Art von User Experience. Wer sich nun allerdings die Frage stellt, wie man denn den Dark Mode für den App Market aktivieren kann, der wird in den Einstellungen des Play Stores keinen extra Schalter dafür finden.

Sie können auf dem Huawei P30 Pro Fotos in außerordentlich toller Auflösung und Bildqualität aufnehmen. Die Kamera kann dabei Bilder in unterschiedlicher Auflösung aufnehmen. Bis zu 40 Megapixel sind möglich.

Wem das zu viel ist, zum Beispiel aufgrund des Speicherplatzes den die 40 Megapixel Fotos benötigen, der kann die Auflösung der Kamera auch reduzieren.

Auch wenn noch nicht ganz klar ist, ob das Huawei Mate 30 Pro nach Deutschland kommt, so ist es durchaus möglich, dass man das Smartphone zum Beispiel im Urlaub im Ausland einkauft. Wenn man sich diesen Schritt überlegt, so ist es auch wichtig zu wissen, welche Sim Karte für das Huawei Mate 30 Pro benötigt wird, damit man das mobile Internet bzw. die Telefon-Funktion nutzen kann.

Das Huawei Mate 30 Pro besitzt keine Hardware-Tasten mehr an der Seite des Gehäuses, was dem neuen Waterfall-Display geschuldet ist. Dementsprechend können Sie auch nicht mehr über die klassische Tastenkombination für Android einen Screenshot aufnehmen. Denn dafür musste die Leiser-Taste gedrückt werden.

Das Huawei Mate 30 Pro wird ein spannendes Smartphone, denn neben technischen Aspekten wird die große Frage sein, ob das Gerät mit Android System laufen wird (darf) oder ob Huawei bereits mit einer Alternative zum Beispiel Harmony OS an den Start gehen wird.

In jedem Fall hat Huawei bereits jetzt den Termin zur Präsentation bekannt gegeben und diese wird an folgendem Datum und Ort stattfinden:

Unter Umständen erhalten Sie auf dem Huawei P30 Pro CB Nachrichten. Dabei handelt es sich um so genannte Cell Broadcast Nachrichten, die unterschiedlichster Art sein können und über Funkmasten verteilt werden, in welchen Ihr Smartphone eingeloggt ist.

So kann über CB Nachrichten je nach Region eine Nachricht verteilt werden, die ähnlich einer SMS auf Ihrem Huawei P30 Pro angezeigt wird.

Sie haben mit Sicherheit einige Apps und Anwendungen auf dem Huawei P30 Pro, die Sie nun vielleicht wieder entfernen wollen. Denn Apps benötigen Speicherplatz und machen das App-menü bzw. den Homescreen unübersichtlich.

Wie aber kann man nun eine App auf dem Huawei P30 Pro deinstallieren, das wollen wir Ihnen gerne mit dieser Anleitung erklären. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Es kann passieren, dass Ihr Huawei Mate 20 Pro ohne ersichtlichen Grund vibriert, obwohl keine neuen Nachrichten oder Benachrichtigungen eingegangen sind. Woher stammt also nun diese Vibration bei dem Huawei Mate 20 Pro.

Hierfür gibt es tatsächlich unterschiedliche Gründe, die wir euch nun nacheinander auflisten wollen. Prüft einfach, ob einer der Gründe auf euer Huawei Mate 20 Pro zutrifft:

Von Zeit zu Zeit erhalten Sie womöglich auf Ihrem Huawei P30 Pro Anrufe, deren Rufnummer unterdrückt ist und Ihnen als „Privat“ oder „Unbekannte Rufnummer“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wollen Sie solche Anrufe in Zukunft nicht mehr erhalten, dann macht es Sinn, dass Sie diese automatisch blockieren und somit abweisen lassen. Eine entsprechende Funktion ist auf dem Huawei P30 Pro bereits ab Werk integriert und man benötigt keine zusätzliche App hierzu.

Sollten Sie auf Ihrem Huawei P20 Pro Anrufe mit unbekannter Nummer erhaltent, dann ist es mittels der Telefon-App möglich, dass diese sofort blockiert werden, sodass der Anruf gar nicht erst zu Ihnen durchdringt.

Das Huawei P20 Pro bringt eine geeignete Funktion mit und wir zeigen Ihnen nachfolgend Schritt für Schritt, wie Sie das automatische Blockieren von unbekannten Anrufen auf Ihrem Smartphone abweisen können.

Erhalten Sie auf dem Huawei Mate 20 Pro Anrufe mit unbekannter Nummer bzw. einer, welche unterdrückt ist, dann ist es möglich, dass diese sofort blockiert werden, sodass der Anruf gar nicht erst zu Ihnen durchdringt.

Das Huawei Mate 20 Pro bringt eine entsprechende Funktion direkt mit und deswegen zeigen wir Ihnen nachfolgend Schritt für Schritt, wie Sie das automatische Blockieren von unbekannten Anrufen abweisen können.

Wenn Sie das iPhone 11 hochheben und sich dabei das Display aktiv schaltet, dann wundern Sie sich vielleicht, welche Funktion dafür verantwortlich ist. In der Tat  gibt es in iOS eine Funktion, die beim Anheben des Geräts von einer Oberfläche, beispielsweise einem Tisch, das Smartphone Display aktiviert.

Das iPhone 11 arbeitet mit iOS Betriebssystem, welches ein so genanntes haptisches Feedback integriert hat. Was bedeutet das? Ist die Systemhaptik aktiviert, dann wird bei jedem Antippen eines Buttons oder eines Reglers innerhalb von Apps oder dem System ein kurzes Vibrieren spürbar, welches dem Nutzer andeuten soll, dass er eine Funktion am Bildschirm ausgeführt hat.

Auch bei dem  iPhone 11 ist die Screenshot Funktion ein wichtiges Feature, welches innerhalb des iOS Betriebssystems versteckt ist. Mit diesem Feature ist es möglich den Bildschirminhalt, welcher auf dem Smartphone angezeigt wird in einer Bilddatei gespeichert.

Den aufgenommenen Screenshot kann man dann speichern, weiter versenden oder bearbeiten bzw. Notizen darauf festhalten.

Bei neuen Sony Xperia Smartphones wie dem Xperia 1 oder dem Xperia 10 ist ein neuer schlanker Launcher installiert, welcher euch diverse Anpassungen am Android System vornehmen lässt. Dazu gehören auch die Handhabung und die Geschwindigkeit beim Navigieren im Betriebssystem selbst, was mit Gesten verbessert wurde.

Hier wird euch nun vielleicht auffallen, dass der Task Manager nicht mehr über die Bildschirmtasten geöffnet werden kann. Viel mehr ist dies nun über eine Geste möglich, die wie folgt ausgeführt wird.

Wenn Sie nach einer Wegbeschreibung oder Route zum Wandern, Geocaching oder Fahrradfahren im Internet suchen, dann wird Ihnen oft eine GPX Datei zum Download angeboten. GPX steht dabei für GPX Exchange Format. Diese Dateien beinhalten Wegpunkte bzw. deren Koordinaten.

Läuft auf Ihrem Smartphone das Android 10 Betriebssystem, dann kann es durchaus passieren, dass Sie bei einer Verbindung zu einem Computer über USB Kabel den internen Speicher des Geräts nicht als Wechseldatenträger angezeigt bekommen.

Somit ist es auch nicht möglich Daten, wie zum Beispiel Fotos, Videos und andere Dateien von einem Smartphone zu dem PC und andersherum zu übertragen.

Android 10 ist die neueste Android Version und wird bald nach und nach auf die am Markt erhältlichen Smartphones ausgerollt werden. Hier stellt sich nun vielleicht der ein oder andere User die Frage:

Wie sieht das Easter Egg in Android 10 aus und wie kann ich dieses anzeigen?

Wollen Sie mit Ihrem Android Smartphone aktuell Ihren Bildschirm aufnehmen, dann kommen Sie je nach Modell um eine zusätzliche App aus dem Google Play Store nicht herum. Die Hauptfunktion dieser Screenrecorder-Apps besteht darin, alles was auf dem Display angezeigt und dargestellt wird aufzuzeichnen.

Auch mit dem neuen Android 10 ist es natürlich möglich Screenshots aufzunehmen. Ein Screenshot kann dabei den aktuell angezeigten Bildschirminhalt in einer Bilddatei speichern. Der Screenshot kann anschließend bearbeitet, versendet oder gespeichert werden.

Screenshots sind aus dem Alltag vieler Android Nutzer nicht mehr wegzudenken, da so schnell Informationen an Andere weitergeleitet werden können.

In Android 10 ist es einfach und schnell möglich W-Lan Passwörter zu teilen. Dabei kann man einfach ein entsprechendes W-Lan Netzwerk auswählen und mittels einem QR Code schnell mit einem anderen Smartphone Nutzer teilen, der auf das Netzwerk zugreifen möchte.

Der Inkognito-Modus von Chrome wird von vielen Nutzern dazu verwendet, um mit einer verbesserten Privatssphäre-Einstellung im Internet zu surfen. So werden Browserverlauf, Cookies, Website-Daten und Informationen, die in Formulare eingegeben werden, nicht gespeichert. Das macht den Inkognito-Modus zu einem praktischen Feature.

In Android 10 können Sie ein Widget dem Homescreen hinzufügen und so zusätzliche Informationen und Funktionen direkt vom Startbildschirm aus nutzen. Widgets müssen dem Homescreen hinzugefügt werden, was in Android 10 einfach und schnell funktioniert.

Die einzelnen Schritte, die nötig sind, um ein solches Widget, bestehend aus Kalenderdaten, Wetterinformationen, Kontakte-Shortcut etc. dem Homescreen hinzuzufügen, die haben wir hier für euch zusammengefasst:

Die Entwickleroptionen sind innerhalb von Android dafür gedacht Entwicklern zusätzliche Tools und Funktionen an die Hand zu geben, um ihre programmierten Apps zu testen. Diese speziellen Optionen sind aber nicht sofort in Android 10 sichtbar, sondern müssen zunächst aktiv geschalten werden.

Sie können aus einem Video, welches auf Ihrem Smartphone Display läuft mittels einer beliebigen Methode einen Screenshot aufnehmen. Das Bild enthält dann einen Ausschnitt aus dem Video.

Vielleicht stellen Sie sich nun die Frage, ob Sie bedenkenlos eine Screenshots aus einem Video aufnehmen können, oder ob dann das entsprechende Screenshots Bild im Video fehlt.

Das Motorola Moto E6 ist ein günstiges Einsteiger Smartphone. Natürlich bietet dieses Handy mit Android Betriebssystem auch die Möglichkeit an einen Screenshot anzufertigen. Ein Screenshot, auch Bildschirmfoto oder Bildschirmdruck genannt, speichert den aktuellen Bildschirminhalt in einer Fotodatei.

Diese kann dann geteilt oder bearbeitet werden. Wie aber kann man nun einen Screenshot mit dem Motorola Moto E6 aufnehmen? Das haben wir für euch in dieser Anleitung kurz zusammengefasst: