Das Samsung Galaxy S3 Mini ist zwar erst seit kurzem zum Kauf erhältlich, aber vielleicht möchte der ein oder andere sein Smartphone bereits wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen, also dem Zustand des Neukaufs. Wenn dies der Fall ist, dann wollen wir euch nun erklären, wie man das Samsung Galaxy S3 Mini auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

 

Wenn Sie Ihre Daten behalten möchten, dann sollten Sie zuvor ein Backup davon machen. Nutzen Sie dazu am besten Samsung Kies bzw. eine App aus dem Google Play Store.

Gehen Sie nach dem Backup so vor um den Werksreset auszuführen:

Vom Home Screen auf Menü --> Einstellungen --> Sichern und Zurücksetzen. Hier finden Sie nun bei dem Menüpunkt "Persönliche Informationen" den Button "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen". Klicken Sie nun darauf um alle Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S3 Mini zurückzusetzen und alle Daten auf dem Gerät zu löschen. Bestätigen Sie dies nochmals mittels Klick auf "Gerät zurücksetzen"

Nun haben Sie erfolgreich das Samsung Galaxy S3 Mini auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dieses in den Zustand versetzt, welches es bei dem Kauf hatte.

 


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.