Manchmal kann es notwendig sein, dass man die Kontakte, die auf dem Samsung Galaxy S6 im Gerätspeicher oder auf einem Google Konto gespeichert sind, auf die Sim Karte exportiert. Dazu gibt es in Android innerhalb der Kontakte App eine spezielle Export-Funktion. Wir zeigen euch nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S6 Kontakte auf die Sim Karte exportieren kann. Das funktioniert wie folgt:

Öffnet die Kontakte App auf eurem Samsung Galaxy S6. Wenn Ihr euch in der Übersicht befindet, dann tippt oben rechts auf "Mehr". Ein kleines Menü erscheint, in welchem man jetzt den Eintrag "Einstellungen" auswählen muss. Gleich in der ersten Sektion "Verwalten und Sichern" findet Ihr den Menübutton "Kontakte importieren/ exportieren". Tippt diesen Menübutton an und es erschein das Menü für das Exportieren von Kontaktdaten.

Tippt hier nun auf den "Exportieren-Button" und im sich anschließend öffnenden Fenster auf "Sim karte". Ihr könnt nun die Kontakte wählen, die auf eure Sim karte exportiert werden sollen. Habt Ihr eure Auswahl getroffen, dann tippt oben rechts auf "Fertig". Das war es auch schon.Der Exportvorgang eurer Kontakte auf die Sim Karte wird nun auf dem Samsung Galaxy S6 gestartet.

Ihr habt nun gelernt, wie man in Android Kontaktdaten, die auf dem Samsung Galaxy S6 gespeichert sind, auf die Sim Karte übertragen kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen