Immer wenn Sie mit dem Samsung Galaxy S8 ein Foto oder ein Video aufnehmen ertönt ein kurzer Sound – der Auslöse Ton. Dieser auf Englisch genannte „Shutter Sound“ soll Ihnen und Ihrer Umgebung andeuten, dass gerade ein Foto aufgenommen wird. Leider kann dieser Ton auch stören.

Gerade in einer stillen und ruhigen Umgebung, wie zum Beispiel einem Museum oder einem Denkmal, macht es oft Sinn den Auslöse Sound der Kamera zu deaktivieren. Sehr wahrscheinlich finden Sie aber keine passende Einstellung in der Kamera-App dafür. Diese sind auch nicht vorhanden. Dadurch soll präventiv das heimliche Aufnehmen von Fotos unterbunden werden.

Allerdings kann man mittels einem kleinen Trick trotzdem den Sound der Kamera beim Aufnehmen eines Bildes oder Videos stumm stellen. Das geht wie folgt:

1. Bevor Sie ein Foto machen ziehen Sie die Statusleiste mit zwei Finger von oben in das Display

2. Tippen Sie die Schnellstartfläche „Ton“ an

3. Diese wechselt nun in „Vibration“ oder wenn Sie nochmals darauf tippen zu „Stumm“

Befindet sich das Samsung Galaxy S8 im Modus Vibration oder Stumm, dann wird der Auslöse Sound des Samsung Galaxy S8 deaktiviert und Sie hören beim Aufnehmen eines Fotos keinen Ton mehr.

Sie wissen nun, wie man ganz einfach den Shutter Sound der Kamera-App auf dem Samsung Galaxy S8 deaktivieren bzw. auf stumm schalten kann. Denken Sie bitte im Anschluss der Aufnahme daran den Modus wieder auf „Laut“ zu stellen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen