Der BMW M135i besitzt keine Temperaturanzeige im Cockpit für die Kühlmitteltemperatur und die Öltemperatur. Allerdings kann diese glücklicherweise über ein geheimes Service Menü eingesehen und im Kombiinstrument angezeigt werden. Die Frage, die sich nun stellt ist, welche Kühlmitteltemperatur bzw. Öltemperatur für den BMW M135i normal ist. Hier möchten wir euch gerne die Antwort auf die Frage geben:

Natürlich kommt es auf äußere Einflüsse wie Wetter, Klima und natürlich auch die Fahrweise an, wie hoch die Temperatur des Kühlmittels bz. des Öls ist. Allerdings kann man folgende Werte bei normaler Fahrweise als Standardwerte bezeichnen:

  • Kühlmitteltemperatur: 110°C
  • Öltemperatur: 110°C

Besitzen Sie als Fahrzeug ein Auto der Marke BMW, dann kann es passieren, dass im Cockpit plötzlich ein Zeichen mit einem Ausrufezeichen erscheint. Dabei handelt es sich um ein allgemeines Warnzeichen. Über „Check Control“ kann dann der genaue Warnhinweis angezeigt werden.

In unserem Artikel möchten wir auf den Warnhinweis „Kühlmittelstand zu niedrig“ eingehen. Wird dieser bei Ihrem BMW angezeigt, dann kommt als Hinweis, dass Sie bei der nächsten Gelegenheit Kühlmittel bei einem Händler nachfüllen sollen.

Der Sportwagen Porsche 911 bietet mit dem Automatikgetriebe PDK in Verbindung mit dem Sport Chrono Paket die Möglichkeit eine Launch Control zu nutzen. Mittels Launch Control wird die Beschleunigung von 0-100 km/h optimiert, sodass tolle Beschleunigungswerte erreicht werden können.

Ähnlich wie bei Audi oder BMW muss man diese Launch Control aber zuerst aktivieren. Wie das genau funktioniert möchten wir euch in unserer Anleitung näher erklären:

Der BMW 1er ist ein sportliches Fahrzeug, welches man in der Regel mit Sommer- oder Winterreifen fährt. Deswegen muss man auch mindestens zwei Mal pro Jahr die Reifen wechseln, was man entweder in einer Werkstatt machen lassen kann oder aber selbst in die Hand nimmt. Ein unverzichtbares Werkzeug ist dabei ein Wagenheber. Hier gibt es verschiedene Modelle und auch die Qualitätsunterschiede sind enorm.

Welcher Wagenheber ist denn nun aber am Besten geeignet für einen BMW 1er? Wir wollen euch hier ein paar Tipps dazu geben:

Audi hat vor kurzem das Facelift des Audi RS3 Sportback (8VA) vorgestellt und mit Sicherheit warten schon einige von euch darauf, bis dieser auf der offiziellen Audi Webseite konfigurierbar ist. Kein Wunder, denn der Audi RS3 bietet satt Leistung und ist im Vergleich zu seinem Vorgänger aus 2015 auch nochmal ordentlich verbessert worden (Bremsanlage).

Stellt ihr euch nun also die Frage, ab wann der Konfigurator des neuen Audi RS3 online ist, so möchten wir euch hier kurz ein paar Informationen dazu geben:

Wer einen Porsche 911 besitzt, der wird diesen unter Umständen im Winter nicht nutzen, um so das Fahrzeug vor Witterungseinflüssen zu schonen. Wird der Porsche 911 längere Zeit nicht geöffnet, dann wird das Fahrzeug automatisch in eine Art Tiefschlaf geschickt. So wird die Batterie geschont.

Allerdings wird dabei auch deaktiviert, dass der Porsche 911 mittels der Funkfernbedienung geöffnet werden kann. Dies bedeutet, dass Ihr den Porsche 911 mittels dem Schlüssel manuell öffnen müsst. Dieser befindet sich an der Funkfernbedienung.

Jedes Auto muss in regelmäßigen Abständen in die Inspektion. So natürlich auch der BMW M135i. Hier fällt nach ca. 4 Jahren oder 60.000 Kilometern ein Ölwechsel  inkl. Zündkerzenwechsel an. Da man ungern von den Inspektionskosten beim BMW Vertragshändler überraschen lassen möchte, haben wir hier für euch eine kleine Auflistung gemacht, was in etwa an Kosten auf euch zukommt:

Inspektionskosten für den BMW M135i bei einem BMW Vertragshändler

  • Ölwechsel: 312€ inkl. Mwst.
  • Zündkerzenwechsel: 336€ inkl. Mwst.

Sollten Sie ein Fahrzeug der Marke BMW besitzen wie zum Beispiel BMW 1er, BMW 3er, BMW 4er, BMW 5er etc., so werden Sie mit Sicherheit bereits den Scheibenwischer genutzt haben. Dieser kann in diversen Stufen geregelt werden, wobei die zweite Stufe bereits ein sehr schnelles Wischintervall vorgibt. Dies ist meist zu schnell, wenn es nur schwach regnet oder nieselt.

Deswegen fragt Ihr euch nun bestimmt:

Solltet Ihr einen VW Golf wie zum Beispiel einen GTD, GTI etc. besitzen und dort das Navigationsgerät "Discover Pro" oder "Discover Media" verbaut haben, dann fragt Ihr euch vielleicht, wie man die letzten Ziele aus der Liste entfernen kann. Denn jedes Mal wenn Ihr eine Navigation startet, wird das Ziel in die Liste "Letzte Ziele" übernommen.

Wir erklären euch in diesem Artikel nun, wie man bei einem VW Golf mit Navi Discover Pro bzw. Media die letzten Ziele löschen kann. Dazu geht bitte wie folgt vor: