Mit dem Smartphone hört man gerne auch mal ein bisschen Musik und so ist es natürlich, dass man auf dem Samsung Galaxy Note 8 nache iner entsprechenden Musik App sucht. HIer werdet Ihr dann  allerdings sehr schnell feststellen, dass ab Werk keine solche App vorab installiert ist. Hat man vorher die Samsung Musik App genutzt, um seine MP3 Dateien oder seine Playlist zu hören, dann möchten wir euch hier nun beschreiben, wo man diese denn jetzt finden kann.

Die Musik App gibt es zum Glück im Galaxy App Store. Um diese auf dem Samsung Galaxy Note 8 zu installieren geht man dafür wie folgt vor:

Leider kann es doch auch mal passieren, dass der Akku des Samsung Galaxy S8 tief entladen wird. Hier zeigt die Akkuanzeige in Prozent erst 3%, 2%, 1% und dann 0%. Nach wenigen Sekunden ist dann das Samsung Galaxy S8 einfach abgeschaltet. Der Akku ist leer und noch viel schlimmer, er ist oft tief entladen. Das heißt, dass die Zellen des Akkus unter eine bestimmte Spannungsgrenze fallen. Diese ist aber notwendig, um zum Beispiel das Smartphone wieder aufzuladen.

In der Regel sollte man es tunlichst vermeiden, dass der Akku des Samsung Galaxy S8 tief entladen wird. Leider passiert es halt doch mal und aus diesem Grund haben wir hier für euch einen Tipp, der das Gerät in der Regel wieder beleben kann. Hier ist es als Hintergrundinfo wichtig, dass dieser Trick so bald wie möglich angewendet werden sollte. Denn liegt das S8 über mehrere Tage, dann verschlimmert sich die Tiefentladung des Akkus noch mehr.

Wenn man in Android 8.0 Oreo eine neue Benachrichtigung durch eine App erhält, dann wird einem neben einem Eintrag in der Statusleiste auch noch ein kleiner App-Indikator direkt an der App eingeblendet. Dieser verbleibt dort so lange, bis man die Benachrichtigung gelesen hat. Ein ganz nützliches Feature, das einen zusätzlich an ungelesene Benachrichtigungen erinnert.

Vielleicht aber stört euch dieser App Indikator, weil Ihr ständig neue Benachrichtigungen zum Beispiel in WhatsApp oder in Facebook erhaltet. Vielleicht gibt es ja auch einen anderen Grund, egal! Wir zeigen euch hier, wie man diesen App Indikator unter Android 8.0 Oreo komplett deaktivieren kann:

Sie können auf dem Samsung Galaxy A3 einen so genannten Sicheren Modus aktivieren. Dieser entspricht im Vergleich dem abgesicherten Modus von Windows. Damit werden nur Systemdateien geladen, welche in der Firmware von Beginn an integriert sind.

Alle Apps, die nachträglich zum Beispiel über den Google Play Store oder einen anderen Apps Store installiert wurden, werden nicht geladen.

Das Samsung Galaxy S8 mit seinem Infinity Edge Display hat neben einem schönen optischen Design auch einen weiteren Nutzen. Und zwar kann man ein Seitenpanel einblenden lassen, über welches dann diverse andere Funktionen genutzt werden können. Schnellanrufe oder eine Taschenlampenfunktionsind hier nur ein paar Beispiele für das Seitenpanel.

Diese Seitenleiste kann ab Werk über den rechten Displayrand herausgezogen werden. Man sieht die Leiste zum Rausziehen des Panels stets auf dem homescreen und dem App-Menü, sodass man immer darauf zugreifen kann. Nun kann es aber sein, dass Ihr diese Funktion des Infinty Edge Display eures Samsung Galaxy S8 nicht egrade oft verwendet und deswegen diese ausblenden bzw. deaktivieren wollt.

Zuweilen kann es bei Ihrem Samsung Galaxy A3 vorkommen, dass dieses nicht mehr reagiert. Genauer gesagt ist der Bildschirm eingefroren, zeigt nur schwarz an und es lassen sich keine Eingaben mehr über diesen sowie den Tasten durchführen. Sollte genau dies auf Ihr Smartphone zutreffen, dann ist es hilfreich einen Neustart durchzuführen.

Hier ist es nun aber wichtig zu wissen, dass der Soft-Reset in der Regel nicht funktioniert. An Stelle dessen wird eine ähnliche Tastenkombination angewendet, die wir Ihnen hier gerne verraten wollen:

Wenn Ihr euer Samsung Galaxy A3 mit dem USB Ladekabel verbindet, dann kann euch plötzlich die folgende Meldung auf dem Bildschirm eingeblendet werden: "Überprüfen des Ports - Feuchtigkeit erkannt. Stellen Sie zum Laden Ihres Geräts sicher, dass Ihr Ladegerät/ USB-Anschluss trocken ist".

Diese Meldung seht Ihr vielleicht zum ersten Mal und fragt euch nun, was es denn wohl damit auf sich hat und wie man sein Smartphone wieder aufladen kann. Hier möchten wir euch gerne weiterhelfen.

Android 8.0 Oreo bietet neben einer Vielzahl an kleinen Verbesserungen auch das schnellere Lesen von neuen Benachrichtigungen an. Dazu kann man nun direkt vom Homescreen oder dem App-Menü aus durch halten des entsprechenden App-Symbols die neuesten benachrichtigungen anzeigen lassen. Dazu muss man aber erst die entsprechende OPtion in den Android Einstellungen aktivieren. Wo das genau bei dem Samsung Galaxy S8 geht, das zeigen wir euch gerne hier:

Dazu öffnen Sie bitte die Einstellungen von Android auf dem Samsung Galaxy S8 und dort dann das Untermenü "Benachrichtigungen". In diesem findet Ihr nun "App-Symbolindikator". Nachdem Ihr den Eintrag ausgewählt habt, erhaltet Ihr neben dem Indikator anzeigen auch die Möglichkeit mit:

  • Benachrichtigungen anzeigen

Haben Sie Android 8.0 Oreo auf Ihrem Samsung Galaxy S8 installiert, dann bemerken Sie sehr wahrscheinlich schnell, dass Ihnen neue Nachrichten nicht mehr mit Nummer am Symbol angezeigt werden, sondern lediglich mit einem roten Punkt. Dieser Punkt zeigt somit nicht mehr an, wieviele Nachrichten ungelesen sind, sondern nur noch dass es solche Nachrichten gibt. Gerade bei WhatsApp oder dem Facebook Messenger war dies aber für viele User nützlich.

Samsung Galaxy S8 Nummer bei App Symbol anzeigen