Beim Verbinden eines Ladegeräts hören Sie auf dem Samsung Galaxy S9 einen Sound, den so genannten Ladeton. Dieser Sound ist oft unvorteilhaft, zum Beispiel in der Nacht beim Schlafen gehen.

Deswegen wollen Sie diesen Sound, sehr wahrscheinlich deaktivieren. Wie das auf dem Samsung Galaxy S9 gemacht wird, das erfahren Sie in diesem Beitrag:

Das Geotagging hilft Ihnen dabei auch zu einem späteren Zeitpunkt herauszufinden, an welchem Ort Sie ein Foto aufgenommen haben. Denn mittels Geotagging wird bei der Aufnahme eines Fotos die GPS Position in einem Foto gespeichert.

Geotagging benötigt den GPS Empfänger innerhalb des Samsung Galaxy S9 und ist nicht ab Werk aktiviert.

Deswegen wollen wir nachfolgend darauf eingehen, wie man auf dem Samsung Galaxy S9 das Geotagging in den Einstellungen aktivieren kann.

Wollen Sie Daten wie Fotos, Videos oder andere Daten schnell und unkompliziert von Ihrem Samsung Galaxy S9 auf einen USB Stick oder eine Festplatte übertragen, dann wollen Sie sehr wahrscheinlich wissen, wie Sie dabei genau vorgehen müssen.

Unsere nachfolgende Anleitung soll Ihnen anschaulich beschreiben, wie man auf dem Samsung Galaxy S9 einen USB Stick oder eine externe Festplatte anschließen und daraufhin Daten wie Bilder, Videos und Dokumente übertragen kann.

Sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass das Samsung Galaxy S10 unscharfe Bilder mit der Frontkamera bei Selfies macht, dann hat dies oft nicht mit einem Defekt des mechanischen Autofokus zu tun, sondern vielmehr, dass sich dieser „verklemmt“ hat.

Dadurch, dass der mechanische Fokus auf kleinstem Raum produziert wurde, kann es schon mal passieren, dass sich dieser verhakt und dann nicht mehr durch die Mikroelektronik angesteuert werden kann.

Meist kann dieses Problem mit dem mechanischen Autofokus bei der Selfie Kamera wie folgt gelöst werden:

Wenn eine App im Stand-by bzw. im gesperrten Zustand keinen Zugriff mehr auf das mobile Internet oder W-Lan hat, dann findet natürlich keine Synchronisierung mehr statt.

Das bedeutet, dass Sie über die App keine Daten empfangen können, was aber zum Beispiel für Nachrichten, Streaming etc. wichtig und notwendig ist.

Sollten Sie also das Problem haben, dass eine App nicht mit dem Internet im Stand-by synchronisiert, dann gehen Sie bitte wie folgt vor, um das Problem zu beheben:

Wollen Sie Bilder, Video oder andere daten schnell und unkompliziert von Ihrem Samsung Galaxy S10 auf einen USB Stick übertragen, dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie dabei genau vorgehen müssen. Denn das Samsung Galaxy S10 hat keinen Standard USB 3.0, sondern lediglich einen USB Type C Anschluss.

Deswegen wollen wir nachfolgend anschaulich beschreiben, wie man auf dem Samsung Galaxy S10 einen USB Stick anschließen und daraufhin Daten wie Fotos, Videos und Dokumente übertragen kann.

Schreiben Sie mit dem Samsung Galaxy S10 einen Text auf der Tastatur, dann spüren Sie beim Berühren der einzelnen Tasten eine Tastaturvibration. Diese Vibration ist auch unter dem Namen Haptisches Feedback bekannt und soll dem User das Gefühl vermitteln etwas berührt zu haben.

Wollen Sie die Tastaturvibration nicht verwenden bzw. das haptische Feedback deaktivieren, dann soll euch diese Anleitung beschreiben, wie man dabei exakt vorgehen muss.

Das Samsung Galaxy S10 gibt ab Werk einen Ton bzw. Sound von sich, wenn Sie das Smartphone mit einem Ladegerät verbinden. Dieser Sound wird im Android System „Ladeton“ genannt. Möglicherweise stört euch diese Art von Ton und ihr wollt deswegen diesen Sound deaktivieren.

Wenn dem so ist, dann soll euch die nachfolgende Anleitung erklären, wie er Ladeton auf dem Samsung Galaxy S10 deaktiviert werden kann. Dazu navigiert bitte in das folgende Untermenü der Einstellungen: