Wer die kostenlose Virensoftware AntiVir von Avira auf seinem PC zum Schutz gegen Schadprogramme nutzt, dem kann es passieren, dass ein Update der aktuellen Virendefinitionen nicht mehr möglich ist, da die Produktlizenz abgelaufen ist.

 Die Fehlermeldung bei dem Updateprozess von AntiVir lautet in diesem Fall "Produktlizenz abgelaufen".

Wir möchten Ihnen nun zeigen, wie Sie die aktuellen Updates von AntiVir wieder installieren können.

Update durchführen

Dazu vorab ein wenig Hintergrundwissen:

Das Virenprogramm AntiVir in der Free Edition, welche kostenlos verfügbar ist, lädt automatisch bei jeder Aktualisierung der Virendefinitionen einen Lizenzschlüssel mit. In diesem Fall den Schlüssel für die Free Version. Wenn man nun den Fehler "Produktlizenz abgelaufen" erhält, dann bedeutet dies, dass der Lizenzschlüssel bei der letzten Aktualisierung falsch übertragen wurde.

Aus diesem Grund, muss man nun einfach einen aktuellen Lizenzschlüssel der Free Version von AntiVir herunterladen. Und hiermit beginnt unsere Anleitung zum manuellen Update von AntiVir bei dem Problem "Produktlizenz abgelaufen":

Download eines aktuellen Lizenzschlüssel auf der offiziellen Avira AntiVir Homepage

Gehen Sie bitte auf folgende Internetseite von AntiVir und laden Sie sich, nachdem Sie ein Stück heruntergescrollt haben in der Sektion "Produktinstallationsdateien" die Datei "Avira Free Key" herunter. Diese 1 Kilobyte Große Datei lautet "hbedv.key".

Diese muss nun in das Stammverzeichnis von AntiVir abgelegt werden. Zuvor allerdings müssen in AntiVir selbst noch folgende Einstellung gesetzt werden, da sonst Probleme mit der Dateiberechtigung auftreten.

Öffnen Sie AntiVir, gehen Sie auf Extras --> Konfiguration und tippen Sie links im Menü auf "Allgemeines". Wählen Sie nun den Menüpunkt "Sicherheit" an.

In diesem Untermenü finden Sie nun bei Produktschutz eine Checkbox mit "Dateien und Registrierungseinträge vor Manipulation schützen". Entfernen Sie das Häckchen, um diese Option kurzfristig zu deaktivieren.

Nun kopieren Sie bitte den zuvor heruntergeladenen Lizenzschlüssel in folgendes Verzeichnis und ersetzen Sie wenn vorhanden einen bestehenden Lizenzschlüssel:

  • C:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop

Fertig! Setzen Sie in AntiVir den zuvor entfernten Haken wieder in die Checkbox um diese Sicherheitslücke wieder schützen zu lassen.

Lassen Sie nun wie gewohnt das Update für die Aktualisierung der Virendefinitionen laufen. Es wird keine Fehlermeldung mehr mit "Produktlizenz abgelaufen" erscheinen und Ihr System ist wieder optimal geschützt.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Samsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach UpdateSamsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach Update
Es kann Ihnen bei einem Firmware Update wie dem Samsung Galaxy S7 passieren...
DJI Spark erhält Firmware Update auf V01.00.0900
Wer mal wieder seine DJI Spark Drohen in die Luft bringen wollte, der wird...
TomTom Navi Firmware Update durchführen - Anleitung
Besitzen Sie ein TomTom Navi aus den Serien Via oder Go, dann möchten Sie...
Samsung Galaxy S8 Android startet nach Firmware Update nicht
Sollten Sie ein Android Firmware Update auf Ihrem Samsung Galaxy S8...
Samsung Galaxy S8 Ist ein Virenscanner notwendig? Tipp
Wenn man sein Samsung Galaxy S8 nach dem Kauf einrichtet, dann stellt man...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.