Samsung hat seit einiger Zeit die Möglichkeit eingeführt automatische Backups eurer Gerätedaten bzw. auch eurer Fotos, Videos etc. in der Samsung Cloud zu speichern. Wir haben bereits darüber berichtet, wie man diese automatischen Cloud Backups auf einem Samsung Galaxy Smartphone deaktivieren kann. Nun möchten wir aber nochmal genauer darauf eingehen, wie man Smartphone Backups eurer "Altgeräte" in der Samsung Cloud löschen kann.

Backup in der Cloud für ein älteres Samsung Galaxy Smartphone löschen:

1. Öffnen Sie dazu vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die Android Systemeinstellungen

2. Scrollen Sie nach unten zu "Cloud und Konten" und wählen Sie den MEnüpunkt an

3. Weiter geht es nun auf:

  • Samsung Cloud --> Cloud-Speicher verwalten --> Gerätedaten

Ihr seht nun folgenden Bildschirm (Beispiel):

Samsung Cloud altes Datenbackup-Löschen

4. Tippt nun lange mit dem Finger auf einen Eintrag, um diesen zu markieren

5. Wählt "Löschen" an, um dieses Backup in der Samsung Cloud zu löschen - Fertig!

Ihr kennt nun die Vorgehensweise, um mit dem Samsung Galaxy S8 ein altes Backup zum Beispiel eines Galaxy S7 in der Cloud von Samsung zu löschen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps